Preisübergabe: Wolfgang Ommer, Charlie Röttgen, Jessica Lüders

Zum Schluss nahm der Wettbewerb um den #hingucker14 ordentlich Fahrt auf: 20 Kostüm-Fotos wurden eingereicht, fast 1000 Stimmen abgegeben. Und bei der Endabrechnung zeigt sich, wie wichtig es ist, seine Fans zu mobilisieren. Entscheidend ist aber eine gute Idee und die perfekte Umsetzung. Die #hingucker14 sind:

  • bei den Frauen: Jessica Lüders – mit der Totenmaske
  • bei den Männern: Wolfgang Ommer – als Pumukl
  • bei den Kindern: Jana Lengenfeld – als Zauberin

Gerade bei den Frauen gab es ein sehr starkes Verfolgerfeld. Auf Platz 2, 3 und 4 kamen hier Jadwiga Herkenrath (Schneekönigin), Sandra Büschler (Rote Königin) und Beate Ennenbach (in der Tradition des mexikanischen Pfingstfests). Bei den Männern errang Jörg Schmitter als Minion einen stolzen zweiten Platz.

Bei den Kindern mussten wir das Reglement ändern. Eigentlich war in den Teilnahmebedingungen ein Mindestalter von 16 Jahren vorgeschrieben. Als dann doch ein paar Fotos von Jüngeren eintrafen, brachten wir es nicht über das Herz, sie auszuschließen. Mit Zustimmung der Eltern machten sie daher außer Konkurrenz mit, die Gewinnerin erhält einen Sonderpreis in Form eines Gutscheins von Charlie’s Karnevalsshop im Wert von 50 Euro.

Die beiden Hauptgewinner Jessica Lüders und Wolfgang Ommer erhalten jeweils einen Gutschein von Charlie’s Karnevalsshop im Wert von 100 Euro. Herzlichen Glückwunsch!

Und auch das ist schon klar: Nächstes Jahr suchen wir den #hingucker15!

Hier gibt es noch einmal alle Teilnehmer zu sehen. Sie können jedes Bild anklicken, dann öffnet sich die Diashow:

Die Teilnahmebedingungen finden sich hier. Bei der Auswertung haben wir die Stimmen auf der Website doppelt gewichtet, die Stimmen auf Facebook einfach, um die Begünstigung von aktiven FB-Nutzern auszugleichen. Wie immer gilt: Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

TotalJeck

Karneval ist eine ernste Sache. So ernst, dass man manchmal einfach lachen muss. Dann trete ich auf den Plan.

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.