Das Ergebnis der Schreibgespräche in Bensberg

Wie ist das Kommunalwahlprogramm der CDU Bergisch Gladbach entstanden? Die kurze Antwort: Unter Beteiligung der Bergisch Gladbacher Bürgerinnen und Bürger!

+ Anzeige +

Unter dem Motto „Meine Ideen für Bergisch Gladbach“ hat die CDU im Januar diesen Jahres die zweiwöchige Aktion „Schreibgespräche“ auf den Straßen und Plätzen Bergisch Gladbachs durchgeführt. Im Stadtteil Hand fiel der Startschuss. Es folgten Termine in Bensberg, Paffrath, Schildgen, Refrath, Herkenrath und auf dem Wochenmarkt in Stadtmitte. Im Herbst 2012 waren die „Schreibgespräche“ zum ersten Mal von der CDU Bergisch Gladbach durchgeführt und als kreative Form der Bürgerbeteiligung geboren worden.

Im Schreibgespräch kommunizieren die Gesprächspartner schriftlich miteinander. Auf zwei unterschiedlichen Karten mit dem Aufdruck „In Bergisch Gladbach gefällt mir…“ bzw. „In Bergisch Gladbach fehlt mir…“ können die Bürgerinnen und Bürger ihre Themen formulieren, die anschließend an eine Pinnwand gehängt werden. Andere Gesprächsteilnehmer formulieren das, was ihnen zu diesen Themen einfällt ebenfalls auf Karten oder bringen eigene Themen ein  abwechselnd und zeitlich unabhängig voneinander. Dabei nehmen Sie aufeinander Bezug und erstellen so einen gemeinsamen Text.

Zum Vergrößern Anklicken

Es entstehen ganze Geschichten oder auch nur eine Sammlung von Stichwörtern. Zusätzlich ist es möglich, mit kleinen „gefällt mir“- oder „fehlt mir“-Aufklebern Zustimmung oder Ablehnung zu einer Karte zu signalisieren.

Schreibgespräch in der Stadtmitte – mit Bürgermeister Lutz Urbach

Mehrere Hundert Bergisch Gladbacher Bürgerinnen und Bürger haben auf mehr als 300 Karten ihre persönlichen Rückmeldungen gegeben. Da die „Schreibgespräche“ während der zehn Aktionstage in vielen Stadtteilen durchgeführt wurden, gab es auf allen Pinnwänden sowohl Feedback zu Themen vor Ort als auch aus gesamtstädtischer Perspektive.

Alle Rückmeldungen wurden ausgewertet und flossen in die Entwicklung des Wahlprogramms der CDU Bergisch Gladbach zur Kommunalwahl 2014 ein.

Die CDU Bergisch Gladbach hat die „Schreibgespräche“ ins Leben gerufen, um auf kreative Art und Weise mit den Bürgerinnen und Bürgern in Kontakt zu treten. Wir werden die „Schreibgespräche“ auch in Zukunft regelmäßig durchführen, um direktes Feedback von den Menschen in unserer Stadt zu erhalten – unabhängig von Wahlkampfzeiten.

PDFDrucken

Christian Buchen

40 Jahre alt, lebt seit seinem 7. Lebensjahr in Bergisch Gladbach. Er ist in Herkenrath aufgewachsen, seit vielen Jahren ehrenamtlich in der Stadt aktiv und seit 11 Jahren Mitglied des Rates. Seit 2014 ist er Vorsitzender des Ausschusses für Umwelt, Klimaschutz, Infrastruktur und Verkehr und seit vier...

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.