HD Haun, Gisela Becker, Günter Helmig und Roland Mittag

Seit 20 Jahren gibt es den Verein “Wort & Kunst” als Autoren- und Förderverein. Die Förderung der Stadtbücherei Bergisch Gladbach war immer sehr wichtig für uns, aber auch die Durchführung literarischer Aktivitäten wie die Reihe „talk & texte“, bei der namhafte Schriftsteller (z.B. der diesjährige Büchner-Preisträger Jürgen Becker) in einem der städtischen Rathäuser lasen.

Ferner gründeten wir die von Autoren geleitete Schreib- bzw. Literaturwerkstatt im Forum, organisierten zahlreiche Veranstaltungen in der Evangelischen Gnadenkirche, bei denen jeweils ein deutscher Dichter in den Mittelpunkt gerückt wurde (2014Tucholsky), kooperierten mit vielen Chören und Musikern und arbeiteten eng mit Künstlern, speziell des AdK, zusammen.

Durch die Herausgabe von Anthologien und die erfolgreiche Durchführung von zwei Jugend-Literatur-Wettbewerben, die nrw-weit ausgeschrieben waren, förderten wir die Schreiblust und –fähigkeiten von vielen Menschen in unserem Lande.

Die letzte erfolgreiche Innovation war die Begründung des Lyrikpfades an der Strunde 2011 mit halbjährlich wechselnden Gedichte-Editionen.

Jetzt kommt die Lyrik auch in die Stadt!

15 Fahnen mit Gedichten begrüßen die Bürgerinnen und Bürger von Bensberg und Bergisch Gladbach zwei Wochen vor unserer Jubiläumsfeier. Auf diese Weise möchten wir das Autorenteam des Wort & Kunst e. V. einer größeren Öffentlichkeit präsentieren.

Das möchten wir ebenfalls beim „Literarischen Spaziergang“ durch die Innenstadt Bergisch Gladbachs, zu dem wir für Samstag, 15.11., ab 15.00 Uhr einladen.Treffpunkt für alle Interessierten ist das Denkmal vor der Post. Unser Motto lautet: „Unterwegs“.

Bei unserem Geburtstagsfest am Samstag, dem 22.11.14, ab 19.00 Uhr im Bensberger Rathaus, Wilhelm-Wagener-Platz, möchten wir unseren Gästen die vielfältigen Vereins-Aktivitäten in unterhaltsamer Weise präsentieren.

Wir freuen uns, dass wir den Chor Lampenfieber, das Gitarrenduo Heiliger/Herweg und das Bergische-Jazz-Trio für die musikalische Unterhaltung gewinnen konnten. Moderatorin ist Doro Dietsch. Die Schirmherrschaft der Veranstaltung hat Herr Bürgermeister Lutz Urbach übernommen.

Günter Helmig

Autor und ehemaliger Lehrer, Vorsitzender von "Wort & Kunst e.V."

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.