Thomas Hartmann bleibt für weitere zwei Jahre Vorsitzender der Bergisch Gladbacher Christdemokraten. Die Mitglieder bestätigten ihn mit 95,6 Prozent der Stimmen für weitere zwei Jahre. Hartmann ist seit November 2004 und somit seit zehn Jahren im Amt.

Manfred Scheibel tritt als Stellvertretender Vorsitzender ab. Thomas Hartmann bedankt sich für sein 10-jähriges Engagement im Vorstand.

+ Anzeige +

Manfred Scheibel verabschiedet

Genauso lange stand der Schildgener Manfred Scheibel als Stellvertreter an seiner Seite, jetzt stellte er sich nicht erneut zur Wahl und wurde mit einem langen Applaus in den wohlverdienten “CDU-Ruhestand” geschickt. Thomas Hartmann bedankte sich bei ihm besonders für die organisatorische Unterstützung, die Manfred Scheibel in all den Jahren im Vorstand übernommen hatte, und die besonnene und ruhige Art, mit der er im Vorstand aggierte.

Zu Hartmanns Stellvertretern wählten die Mitglieder erneut die Bensberger Ratsfrau Birgit Bischoff und neu Dr. Oliver Schillings aus Herkenrath, der in den vergangenen Jahren bereits in den Vorstand kooptiert war. Schatzmeister im Vorstand bleibt Udo Kellmann (Bärbroich), Schriftführer Karlheinz Kockmann (Paffrath/Hand).

Als Beisitzer komplettieren Christian Buchen (Herkenrath), Claudia Casper (Gronau), Anke Klasen (Gronau/Heidkamp), Bernd de Lamboy (Paffrath), Elke Lehnert (Refrath/Frankenforst), Karl Maas (Bensberg) und Dr. Michael Metten (Stadtmitte) den Vorstand.

Als ehrenamtlicher Geschäftsführer wird Lennart Höring (Bensberg) den Vorstand künftig bei der organisatorischen Arbeit unterstützen.

Lennart Höring

Jg. 1976, verheiratet, 2 Töchter, lebt in Bergisch Gladbach-Bensberg // Macht in Bensberg, Bergisch Gladbach und dem Rheinisch-Bergischen Kreis auf verschiedenen Ebenen Politik // Interessiert in Stadt- und Verkehrsentwicklung, Medien und Digitale Agenda // Mehr Infos und Links auf

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.