Das „Bensberger Schloßstadtfest 2015“ am 20. und 21. Juni jeweils von 11 bis 18 Uhr (Samstag und Sonntag) ist der Klassiker der Bensberger Straßenfeste. Im Rahmen eines verkaufsoffenen Wochenendes haben die Geschäfte am Samstag bis 18 Uhr und am Sonntag von 13 bis 18 Uhr geöffnet.

Organisiert wird das Schloßstadtfest von Bernd Himperich und Bernhard Wolf vom Vorstand der Interessengemeinschaft Bensberger Handel. Die IBH präsentiert in Zusammenarbeit mit den Bensberger Händlern eine bunte Sommerwimpeldeko auf der gesamten Festmeile.

Zum ersten Mal wird das Schlossstadtfest bis zur Gladbacher Str./Im Bungert erweitert. Auch hier präsentieren sich ansässige Geschäftsleute und externe Händler.

Großes Programm für Kinder und Jugendliche

Die Firma dreamcatcher-event präsentiert in diesem Bereich 3 Eventmodule für Kinder aus Ihrem Programm. Die Jahrgangsstufe 11 des Dietrich-Bonnhöfer-Gymnasiums unterhalten diese Module und freuen sich auf eine kleine Spende für ihre Abiturfeier.

Neben der großen Bühne (Naturbühne) und den „Einkleidern” in der Nikolausstraße wird in der unteren Schlossstraße zum ersten Mal eine zusätzliche Bühne aufgebaut. Hier treten Tanzgruppen auf, und die Band „Jonathan Park” spielt an beiden Tagen bekannte Rocksongs und eigene Kompositionen.

Auch für die kleinen Gäste gibt es viele interessante Programmpunkt: Aqua Fun Balls, Bungee-Springen und vieles mehr.

Ins Arbeitsleben der Feuerwehr schlüpfen

Der Löschzug Bensberg präsentiert eine Fahrzeugschau und informiert rund um den Löschzug Bensberg. Die Besucher können für einen Moment in das Arbeitsleben einer Feuerwehrfrau bzw. eines Feuerwehrmannes schlüpfen. Mit kleineren Schauübungen und einer Hüpfburg der Jugendfeuerwehr wird das Programm abgerundet.

Bensberger Händler präsentieren ihr Angebot

Auf rund einen Kilometer Schloßstraße und Nikolaussstraße zeigen die aktiven Bensberger Händler ihren Gästen, was sie zu bieten haben und präsentieren sich in großer Zahl. Kunstgewerbe-Händler, Künstler, Vereine, etc. und Gastronomie-Stände runden das Angebot ab.

Lesen Sie mehr:
Weitergehende Informationen auf der Festseite
Alle Beiträge zum Schlossstadtfest
Alle Beiträge aus Bensberg

Interessante Gastronomie findet sich nicht nur in der zentralen Fußgängerzone, sondern auch außerhalb: Crepe Marie – Schloßcafe Himperich – Cocktailbar Hasenbach – Caffee Cult – Metzgerei Himperich – Weinhaus Pallhuber – Klausmann – Bergischer Holzofenbäcker – Schinkenfreund Bromand – und viele mehr. Für jeden Geschmack ist etwas dabei !

Auf der Naturbühne ist an beiden Tagen Unterhaltung angesagt. Chöre, Bands, Musik- und Tanzgruppen unterhalten die Besucher von morgens bis abends:

  • Samstag, 17:30 Uhr: Hard Enough
  • Sonntag, 12 Uhr: BCC Bensberger Carnevals-Comp
  • 13 Uhr: Bergische Museum Bensberg, BCC- Bensberger Carnevals Company
  • 13:30 Uhr: Schlossgarde grün-gold
  • 14:30 Uhr: Band “VP2”
  • 16 Uhr: OHG-Big Band

Die IBH verkauft an beiden Festtagen den „Bensberger Geschenkgutschein“ mit einem Rabatt von 10 Prozent. Kaufen kann man diese Gutschein nur auf einem Extra-Stand in der Fußgängerzone im Bereich der Naturbühne.

Das Schlossstadtfest ist auch eine gute Gelegenheit, das neue kostenlose W-Lan der IBH in der Bensberger Innenstadt zu testen. Alle Informationen zu diesem Freifunk-Projekt finden Sie hier.

Karte der Geschäfte in Bensberg, die sich an dem Projekt Freifunk beteiligen. Wenn Sie auf das Bild klicken gelangen Sie zur interaktiven Karte

Vertreten sind auch Vereine, Schulen, soziale Organisationen, etc.:

  • Grosse Bensberger
  • Lions Club- Bergisch Gladbach
  • Progymnasium
  • AIDS Hilfe Bergisch Gladbach
  • Bethanien Kinderdorf
  • Stänedräjer
  • Bensberger Carnevals Company

Das Bergische Museum mit seiner schönen Außenanlage beteilgt sich am Schlossstadtfest

Wir freuen uns, dass das Bergisches Museum für Bergbau, Handwerk und Gewerbe ein Sonderprogramm im Museum präsentiert. Der Architekturhistoriker Dr. Alexander Kierdorf und der Archäologe Oliver Prade M.A. laden ein zu einer Zeitreise unter dem Titel „Der Bau des Neuen Schlosses zu Bensberg – Eine wechselvolle Geschichte“. Die 45 minütigen Führungen starten um 13.30 Uhr, 14 Uhr, 14.30 Uhr, 15 Uhr, 15.30 Uhr, 16 Uhr. Mehr Informationen zum Museum auf der Website.

Parallel zum Schlossstadtfest veranstaltet die Bundesanstalt für Straßenwesen (BaST) in der Bensberger Brüderstraße ihren offenen Tag der Verkehrssicherheit. Mehr Infos dazu finden Sie auf der Website.

Hauptsponsoren des Schlossstadtfests sind die Bensberger Bank, Reissdorf, BELKAW und Knauber.

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.