Thomas Zdebel, der neue Cheftrainer des SV 09

Thomas Zdebel, der neue Cheftrainer des SV 09

Als Tabellenführer reist der SV Bergisch Gladbach 09 am Sonntag (15 Uhr) zum TSV Germania Windeck. Dort erwartet die Mannschaft von Trainer Thomas Zdebel aber eine knifflige Auflage.

„Die Windecker geben 90 Minuten Gas und können aus dem Nichts Tore schießen“, hat der Coach bei der Beobachtung des Gegners gegen den Bonner SC erkannt. Aber natürlich gehen die 09er optimistisch in das Spiel.

Mit dem 4:0-Sieg beim damaligen Spitzenreiter Euskirchener TSC hat das Team gezeigt, dass es sein kleines Tief überwunden hat. „Es ist kein Glück, dass wir bislang so gut dastehen, sondern harte Arbeit“, weiß der Trainer.

Durch das laufintensive Spiel seiner Mannschaft hatte Thomas Zdebel den kleinen Hänger erwartet. Beim Tabellensiebten geht es darum, „unsere Spielweise durchzusetzen. Wir wollen wieder offensiv sein und kompakt stehen“, gibt der Trainer die Marschroute vor.

Mit dem Training musste zuletzt Torjäger Yannick Albrecht aussetzen. Den Mittelstürmer plagt eine Mittelohrentzündung. Vielleicht kann er am Donnerstag wieder ins Training einsteigen.  Auch Jan-Eric Birken und Ajet Shabani plagten sich zuletzt mit Infekten herum.

Das Match findet auf dem Rasenplatz der Weco Arena, Sportplatzweg 2, 51570 Windeck statt.

Zweite Mannschaft hofft gegen Bergheim auf ersten Sieg

Weiterhin ohne Punktgewinn steht die zweite Mannschaft des SV 09 in der Bezirksliga auf dem letzten Tabellenplatz. Nun kommt der Vorletzte, der SV Bergheim, am Sonntag (15 Uhr) an die Flora. Die Gäste aus dem Erftkreis haben bislang vier Punkte auf der Habenseite. Es  könnte also etwas gehen für die Mannschaft von Trainer Jürgen Vis.

A-Jugend spielt beim Siegburger SV

Bereits am Samstag treten die A-Junioren in der Verbandsliga beim Siegburger SV an. Die Mannschaft von Trainer Thomas Hölzgen befindet sich nach dem 4:1-Erfolg im Nachholspiel gegen den FV Wiehl im Aufwärtstrend und steht derzeit mit acht Punkten im gesicherten Mittelfeld. Die Gastgeber haben allerdings drei Punkte mehr auf dem Konto.

Nach der intensiven Trainingsarbeit der vergangenen Wochen sollten die 09er in Siegburg aber nicht chancenlos sein. Das Spiel wird auf dem Kunstrasenplatz des Sportplatzes Siegburg, Am Stadion 1, 53721 Siegburg angepfiffen.

B-Jugend will gegen Walheim punkten

Die B-Junioren ergatterten zuletzt einen Zähler beim 0:0 gegen Jugendsport Wenau. Nun gibt der Tabellenvorletzte, Hertha Walheim, am Sonntag (11 Uhr) seine Visitenkarte an der Flora ab. Mit einem Sieg könnte sich die Mannschaft von Hans-Peter Ludes im Mittelfeld etablieren
und gleichzeitig den Abstand zum Gegner weiter vergrößern.

Die C-Junioren sind in der Bezirksliga an diesem Wochenende spielfrei.

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.