Foto: Feuerwehr GL

Am frühen Nachmittag war die Feuerwehr alarmiert worden, weil aus dem Anbau der Dreifachsporthalle in der Feldstraße Rauch stieg. Die Halle wird als Flüchtlingsunterkunft in Amtshilfe für das Land genutzt, bis zu 250 Menschen können dort in der sogenannten Erstaufnahme untergebracht werden.

Die Feuerwehr evakuierte die derzeit dort untergebrachten 113 Personen und löschte das Feuer. Die Flüchtlinge wurden in einem Versorgungszelt untergebracht und untersucht. Verletzt wurde niemand.

Hinweise für eine Brandstiftung oder einen ausländerfeindlichen Anschlag gebe es bislang nicht, teilte die Polizei mit. In dem Materialraum im Anbau waren vor allem Matratzen gelagert.

Hier finden Sie den ausführlichen Einsatzbericht der Feuerwehr Bergisch Gladbach

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.