Maurice Weber. Foto: Marianne Müller

Maurice Weber. Foto: Marianne Müller

Profiboxer Maurice Weber, die ehemalige IBF Weltmeisterin Julia (Hülya) Sahin, der ehemaliger Bundesliga-Boxer Janek Goman, der Deutsche U-17-Meister Christopher Goman und weitere Boxsportler der Region unterstützen die Bergische Löwen vom Boxclub Bergisch Gladbach 32/84 e.V. bei ihrem Projekt „Sage NEIN zu Drogen“. Dazu kommen die Boxer am 23. und 24. Mai  in die Nelson-Mandela-Gesamtschule in Bergisch Gladbach.

Schulleiter Dieter Wagner hatte den Boxclub, der im Schulgebäude sein Trainingszentrum hat, um Hilfe bei einem zweitägigen Schulprojekt gebeten. Ender Tulgar, Vorstandmitglied des Clubs, sagt spontan zu – und konnte die geballte Box-Elite der Region für den 2-tägigen Schnupperkurs gewinnen. „Das zeigt, welch hervorragenden Ruf wir als Verein und vor allem unser Chef-Trainer Cüneyt Tunc genießen”, sagt Tulgar.

Cüneyt Tunc, selbst früher erfolgreicher Bundesliga-Boxer und mehrmaliger Deutscher Meister, ist der ehemalige Schützling des 2014 verstorbenen Gründers des Vereins, Eckhard Koch. Seit 2014 trainiert Tunc die Sportler des Boxclubs und hat mit dem Gewinn seines Schützlings Marvin Schott, der dieses Jahr den begehrten Titel des NRW-Meisters wieder nach Bergisch Gladbach geholt hat, im März 2016 ein deutliches Zeichen gesetzt.

Ziel des Schul-Projekte es ist, den Schülern der siebten Klassen einen Einblick in den Olympischen Boxsport zu geben, sie für Sport im Allgemeinen zu begeistern und sie gleichzeitig dazu zu animieren, schon im jungen Alter „NEIN zu Drogen” zu sagen. Damit können sie sogar zu Impulsgebern in ihrem Umfeld werden.

Auf dem Programm stehen:

  • 23. Mai, 13:50 Uhr: Maurice Weber, Profiboxer mit 22 Siegen in 24 Kämpfen.
  • 24. Mai, 10:30 Uhr: Julia (Hülya) Sahin, ehemalige IBF-Weltmeisterin
  • An beiden Tagen sind Janek Goman, ehemaliger Bundesliga Boxer im Bantamgewicht und sein Sohn Christopher Goman, Deutsche Meister U-17, vor Ort

Mehr Informationen und Kontakt:
Website des Boxclub Bergisch Gladbach 32/84 e.V.
Website der Nelson-Mandela-Gesamtschule

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.