Die erste Schaukel steht; auf dem neuen Spielplatz vor der Parkpalette Buchmühle wird aber noch gearbeitet.

Spielen, klettern, feiern:  Am Samstag, dem 3. September sind alle Interessierten, ob klein oder groß, von 14:30 bis 18:00 Uhr eingeladen, beim Spielplatzfest im Buchmühlenpark mit dabei zu sein.

+ Anzeige +

Neben den spannenden Spielgeräten, die zum Klettern, Schaukeln und Spielen einladen, gibt es auch viele weitere Attraktionen: Die VHS verwöhnt ihre Gäste an einer Bergischen Kaffeetafel. Für die kleinen Besucherinnen und Besucher stehen Malkreide und Luftballontiere bereit.

Noch fehlt der Sand, am Samstag zum Fest soll alles parat sein.

Auch das Soziale Netzwerk Stadtmitte der evangelischen Gnadenkirche ist dabei: Das Netzwerk-Team kommt mit dem SpielMobil – bis unters Dach mit Spielgeräten gefüllt, so bleibt kein Wunsch offen.

Bürgermeister Lutz Urbach wird das Fest eröffnen, Pfarrer Ingo Siewert und Kreisdechant Norbert Hörter werden um Gottes Segen für den Platz bitten.

Rechts unter der großen Platane liegt der neue Spielplatz; der linke Teil der Buchmühle wird nach Abschluss von „Strunde hoch 4″ neu gestaltet

Hintergrund: In dieser Woche werden die Spielgeräte auf dem 700 Quadratmeter großen Areal neben der offen gelegten Strunde im Buchmühlenpark installiert. Unter dem Leitthema „Entlang der Strunde“ wurde das Buchmühlengelände als besonderer Anziehungspunkt gestaltet.

Der offene Strunde-Bachlauf ist bereits ein beliebter Treffpunkt für Kinder und ihre Familien. Der neue Spielplatz für Kinder im Altern von drei bis zwölf Jahren wertet den Park weiter auf.

In den benachbarten Rosengarten können sich die Eltern zurückziehen

PDFDrucken

Pressestelle Stadt BGL

Hier werden offizielle Pressemitteilungen der Stadtverwaltung veröffentlicht. Sie geben nicht die Meinung des unabhängigen Bürgerportals iGL wieder.

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.