Marc Schuh, Rollstuhlsprinter des TV HerkenrathMarc Schuh, Rollstuhlsprinter des TV Herkenrath

Marc Schuh, Rollstuhlsprinter des TV Herkenrath

Nicht ganz unerwartet fand das Finale der Paralympics im Rollstuhlsprint über 400m ohne Marc Schuh statt. Als Vierter im dritten 400m-Vorlauf in 48,89 Sekunden konnte sich der Herkenrather nicht für das Finale qualifizieren.

Bis zur 250m Marke gelang es Schuh, das Tempo des diesjährigen 400m-Europameisters und sechsfachen Paralympicssiegers David Weir mitzugehen, dann verließen ihn aber zusehends die Kräfte und er mußte zunächst den Chinesen Yanfeng Cui und auf der Ziellinie auch noch den Australier Jake Lappin (48,88 sec.) passieren lassen.

Schuhs Infektion unmittelbar vor dem Abflug nach Rio hatte nicht nur zum Ausfall von Trainingseinheiten geführt, der damit verbundene Kraftverlust konnte in den verbliebenen 5 Tagen nicht mehr ausgeglichen werden. Erstaunlich, dass der 27jährige Doktorand trotz vielen verletzungs- und krankheitsbedingten Trainingspausen in Rio nur winzige 0,02 Sekunden langsamer fuhr, als im Vorlauf der Paralympics von London.

Am kommenden Freitag startet Schuh im 100m-Sprint. Die bisher in diesem Jahr erzielten Zeiten deuten allerdings daraufhin, dass über diese Strecke eine Finalteilnahme nahezu unmöglich ist.

3. Vorlauf 400m Männer T54
1. David Weir (GB) 46,65 sec.
2. Yanfeg Cui (CHN) 47,61 sec.
3. Jake Lappin (AUS) 48,88 sec.
4. Marc Schuh (GER) 48,89 sec.
5. Eric Hightower (USA) 49,19 sec.
6. Ekachai Janton (THA) 51,15 sec.
7. Rashed Aldaheri (UAE) 51,36 sec.

Finale 400m Männer T54
1. Kenny van Weeghel (NED) 46,65 sec.
2. Yang Liu (CHN) 46,79 sec.
3. Yassine Gharbi (TUN) 47,07 sec.
4. Richard Chiassaro (GBR) 47,17 sec.
5. David Weir (GBR) 47,30 sec.
6. Yanfeng Cui (CHN) 47,63 sec.
7. Saichon Konjen (THA) 47,66 sec.
8.Chengming Lui (CHN) 47,69 sec.

image_pdfPDFimage_printDrucken

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.