Liebe Leserin, lieber Leser,

2021 war ein hartes Jahr. Ein Jahr, in dem wir Sie schnell und zuverlässig informiert haben. Zu Corona, zur Lokalpolitik und zu anderen wichtigen Themen. 

Ein Jahr, in dem wir Sie unterhalten haben, mit dem #Kulturkurier, großen Geschichten, eindrucksvollen Panoramatouren, Serien und tollen Fotos.

Ein Jahr, in dem wir uns für die lokale Kultur, für die Gastronomie sowie den Handel eingesetzt und immer wieder klar Position bezogen haben.

Damit wir 2022 auf diesem Niveau und einem stabilen Fundament weitermachen können, haben wir ein Anliegen:

Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit. Den Betrag können Sie frei wählen, ab 5 Euro im Monat. 

Ab Montag, 21. November 2016, wird die Straße am Bahnübergang Tannenbergstraße in Fahrtrichtung Hermann-Löns-Straße komplett gesperrt. Grund dafür sind unverschiebbare Arbeiten am Bahnübergang bzw. am Stellwerk Tannenbergstraße im Auftrag der DB Netz AG.

Der Verkehr wird mit großen Hinweisschildern über die Mülheimer Straße und den Duckterather Weg zur Hermann-Löns-Straße umgeleitet. In Fahrtrichtung Innenstadt kann der Bahnübergang normal passiert werden.

Die Fahrtrichtung der Einbahnstraße wurde so gewählt, weil dort die Verkehrsstärke fast doppelt so hoch wie in Gegenrichtung ist.

Pressestelle Stadt BGL

Hier werden offizielle Pressemitteilungen der Stadtverwaltung veröffentlicht. Sie geben nicht die Meinung des unabhängigen Bürgerportals iGL wieder.

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

1 Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  1. Interessant wäre zu erfahren, ob die Durchfahrt in Richtung Hermann-Löns-Straße für Radfahrer möglich bleibt und wenn nicht, dann warum dies nicht möglich ist.