Mit einem Fest für die ganze Familie feiert die Zeltkirche in Kippekausen am kommenden Wochenende ein Doppeljubiläum, nämlich ihr 50-jähriges Bestehen und die 30-jährige Zusammenarbeit mit der Partnergemeinde in Reichesdorf in Siebenbürgen.

Samstag, 18.3. Familiennachmittag:
14.30 Uhr buntes Programm rund um die Zeltkirche
16:00 Uhr Erzählkonzert mit Kinderliedermacher Uwe Lal

Sonntag, 19.3.
10:45 Uhr Festgottesdienst
18:00 Uhr Festkonzert mit dem Chorus Musicus Köln unter der Leitung von Christoph Spering (Choralkantaten und Motetten von Bach, Reger und Mendelssohn -Bartholdy). Eintritt frei.

Nachschlag am 2. 4.
18:00 Plaisier Musical, Musikalische Vesper, mehr Info

Die Partnergemeinde aus Reichesdorf wird mit einer Delegation vertreten sein.

Sie finden die Zeltkirche in der Straße Am Rittersteg 1 in Bergisch Gladbach-Refrath.

Hintergrund: Das Ev. Gemeindezentrum in Kippekausen wurde 1967 nach den Plänen des Kölner Architekten Georg Rasch fertiggestellt. Es umfasst zum einen die aus Holz und Glas gebaute Kirche, die wegen ihrer Form als „Zeltkirche“ weit über Refrath und Frankenforst hinaus bekannt ist. Sie bietet 400 Personen Platz. Das hoch aufragende Zeltdach – eine Holzkonstruktion, die nur an vier Punkten aufliegt, – überspannt den oktogonalen Innenraum.

Die Orgel der Zeltkirche konnte am 14. Mai 1972 erstmals erklingen. Das gelungene Orgelwerk verfügt über 21 Register und 2 Manuale und beherrscht durch seine günstige Klangabstrahlung im Solo wie im Plenum den Kirchraum.

 

Zum Gemeindezentrum gehören weiterhin das Gemeindehaus, das im großen Saal ca. 80 Personen Platz bietet, eine gut ausgestattete Küche, sowie das Pfarrhaus und die Küsterwohnung – alles zusammen an einem Ort, attraktiv am Rande des Frankenforstes und direkt an einem kleinen Weiher gelegen.

1979 wurde das Gemeindehaus um einen Anbau erweitert. Dort befindet sich jetzt unsere öffentliche Gemeindebibliothek mit über 2700 Büchern, Zeitschriften, Videos, Kassetten, CDs, Hörbücher, DVDs und Spielen.

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.