Der neue Feuerwehrwagen mit GL-Skyline

Der ehrenamtliche Löschzug Paffrath/Hand feiert dieses Jahr sein 75-jähriges Jubiläum und veranstaltet im Rahmen der Feierlichkeiten

am 25. Juni 2017 einen Tag der offenen Tür
auf dem Gelände der Feuer- und Rettungswache Nord
an der Paffrather Straße 175 in Bergisch Gladbach.

Die Tore öffnen sich an dem Sonntag in der Zeit von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr für die interessierten Bürgerinnen und Bürger.

+ Anzeige +

Neben einer großen Fahrzeugschau, spektakulären Einsatzübungen u.a. mit einem Brandhaus und dem obligatorischen „Kinderland“ erwarten wir noch viele Höhepunkte. Weiterhin ist auch der Besuch des in Köln stationierten Rettungshubschraubers „Christoph 3“ geplant. Den detaillierten Ablauf finden Sie unten.

Für das leibliche Wohl unserer Gäste ist bestens gesorgt. Kaffee und Kuchen, Kaltgetränke sowie Köstlichkeiten vom Grill halten wir bereit.

Erfahrungsgemäß erwarten wir ein hohes Besucherinteresse zu unserer Veranstaltung. Wir empfehlen die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Parkplätze sind an der

  • Belkaw-Arena (Ascheplatz an der Paffrather Str.),
  • der Fa. OBI
  • und den Firmen Metten sowie A.T.U vorhanden.

Wir haben uns ein spannendes Programm einfallen lassen:

  • Große Fahrzeugschau von Feuerwehr und THW
  • Rettungshubschrauber Christoph 3 aus Köln
  • Schauübungen u. a. mit einem echten Brandhaus
  • Ausstellung historischer Uniformen
  • Jugendfeuerwehr-Spieleland
  • und vieles mehr….

Zeitlicher Programmablauf:

  • 10:30 Uhr Fettexplosion
  • 11:00 Uhr Patientengerechte Rettung nach Unfall
  • 11:30 Uhr Festrede
  • 12:00 Uhr Feuerlöscher
  • 12:30 Uhr Fettexplosion
  • 13:00 Uhr Überschlagsimulator
  • 13:30 Uhr Brandhaus
  • 14:00 Uhr Feuerlöscher
  • 14:30 Uhr Fettexplosion
  • 15:00 Uhr EInsatzübung technische Hilfe
  • 15:30 Uhr Überschlagsimulator
  • 16:00 Uhr Brandhaus
  • 16:30 Uhr Feuerlöscher
  • 17:00 Uhr Fettexplosion

Feuerwehr GL

Elmar Schneiders, Pressesprecher der Feuerwehr Bergisch Gladbach

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.