Streichorchester der Städtischen Max-Bruch-Musikschule mit Gästen aus Velbert

Auch das Sommerkonzert der Städtischen Max-Bruch-Musikschule steht in diesem Jahr im Zeichen ihres 40. Geburtstags.

Am Samstag spielen

  • die „Quietschfidelen“, das Streichorchester der Jüngsten unter Leitung von Elisabeth Kley
  • die „Stadtstreicher“, dirigiert von Roman Orako
  • und die „Saitentänzer“ mit Holger Faust-Peters.
  • Zu Gast ist das Orchester der Musikschule Velbert.

Unter der Gesamtleitung von Holger Faust-Peters kommen die Saiten von insgesamt rund 100 Streichinstrumenten in Schwingung.

Zu hören sind u. a.

  • die Titelmusik aus „Schindlers Liste“,
  • die Don Quichotte Suite von Telemann,
  • Tangomusik
  • und das Stück La Cumparsita von Rodríguez mit allen 100 Musikern.

Termin:

Samstag, den 1. Juli 2017, um 16:00 Uhr
in der Integrierten Gesamtschule Paffrath, Borngasse 86.
Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.

Max-Bruch-Musikschule

ist die Musikschule der Stadt Bergisch Gladbach, beheimatet im Haus der Musik, Langemarckweg 14. Kontakt: musikschule@stadt-gl.de. Hompage: musikschule-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.