Matthias Minuth, Thomas Döring, Leiter Personalwesen, Florian Olbert,  Udo Brandstetter, Personalreferent. Julian Kiehle, Noel Schumacher, Aaron Selbac,  Julian Giessen, Simon Lamers, Mike Richter, Meister, Markus Kaptain, Werksleiter, Lennart Schley, Geschäftsführer

Zum Beginn des neuen Ausbildungsjahres hat das Unternehmen Zanders sechs neue Mitarbeiter begrüßt: je drei Auszubildende werden an der Gohrsmühle die Berufe des Papiertechnologen bzw. des Mechatronikers erlernen, teilt der Papierhersteller in einer Pressemitteilung mit.

Der Wachstumskurs und die Neuausrichtung des deutschen Traditionsunternehmens mit diversen Produkteinführungen, Investitionen in die Produktionsanlagen sowie dem Ausbau von Forschung und Entwicklung werde damit auch beim Mitarbeiternachwuchs ersichtlich, erklärt Zanders. In den vergangenen zwölf Monaten seien bereits Neueinstellungen in mehreren Unternehmensbereichen erfolgt.

+ Anzeige +

Zanders, 1829 gegründet, verfügt als Hersteller hochwertiger Spezialpapiere und -kartons fundierte Erfahrung in der Papierproduktion – Wissen, dass nun an den Nachwuchs weitergegeben werden soll.

„Wir freuen uns, dass die jungen Kollegen unser Team bereichern“, erklärt Geschäftsführer Lennart Schley, der die Auszubildenden an ihrem ersten Tag auf dem Produktionsgelände begrüßte. Die Ausbildung zum Papiertechnologen sei drei, die zum Mechatroniker dreieinhalb Jahre lang. Zanders biete den Azubis ein spannendes Arbeitsumfeld und unterstützen sie dabei, Schritt für Schritt Verantwortung zu übernehmen und an neuen Aufgaben zu wachsen.

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

1 Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.