Für Arbeiten der Belkaw wird in den Herbstferien die Johann-Wilhelm-Lindlar-Straße in Richtung Reuterstraße gesperrt, eine Ampel regelt für knapp zwei Wochen den Verkehr.

Die Belkaw arbeitet am Gas- und Trinkwassernetz im Bereich des Kreisels an der Paffrather- und Reuterstraße, daher wird die Zufahrt zur Paffrather Straße über die Johann-Wilhelm-Lindlar-Straße ab Dienstag, 24. Oktober gesperrt. Die Gegenrichtung zum Kreisel an der Jakobstraße kann weiter befahren werden, teilte der Versorger am Donnerstag mit.

Die Arbeiten sind dauern voraussichtlich knapp zwei Wochen, bis einschließlich Freitag, 3. November. In dieser Zeit wird der Verkehr am Kreisel Paffrather Straße, Reuterstraße und Johann-Wilhelm-Lindlar-Straße über eine Ampelanlage geregelt.

+ Anzeige +

Vom Kreisel Jakobstraße/Johann-Wilhelm-Lindlar-Straße führt eine Umleitung über die Jakobstraße und die Straße Am Stadion zur Paffrather Straße.

Um die Verkehrsbehinderungen so gering wie möglich zu halten, wurden die Arbeiten in Absprache mit dem Baustellenmanagement der Stadt Bergisch Gladbach in die Herbstferienzeit gelegt. Für Behinderungen bittet die Belkaw um Verständnis.

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.