Nachrichten, Hintergründe, Termine und Service aus Bergisch Gladbach

ist Journalist aus Syrien und lebt seit 2014 in Bergisch Gladbach. Er ist Teilnehmer des Projektes newscomer.de und freier Mitarbeiter des Bürgerportals.

21 Kommentare zu “Syrerin baut Online-Markt für Flüchtlinge auf”

  1. Marhaba Weaam Eissalon
    Ich betreue die Syrische Familien und bin in der Flüchtlingshilfe tätig. Ich finde ihre Geschäftsidee toll. Wir brauchen für unsere Syrer Läden in denen sie ein Stück Heimat bekommen. Bitte bieten sie die Produkte auch in Deutsch an. Sie schaffen dass, Shukran Angela

  2. Allen die hier den Gut Menschen raushängen sollten mal Nachrichten, möglichst nicht von Öffentlich Rechtlichen Sendern, möglichst mit klarem Verstand schauen.
    Vielleicht wird euch dann klar das Deutschland und seine Sozialsysteme so nicht mehr lange überleben wird!

    Grüss Gott

  3. Zukünftige Beiträge kann man sich sparen – hier wird zensiert

  4. Die Dame soll doch wieder in ihre Heimat zurück gehen
    Was ist das für eine Aussage !!!!!
    Genau dieser Aussage und Einstellung zeugt von Fremdenhass
    Verfolgen Sie keine Nachrichten Herr Wurst
    Warum wohl sind denn so Viele Flüchtlinge hier bzw noch unterwegs
    Sie sollten sich die Bilder ansehen die ich gesehen habe dann würden sie zu den eingereisten Menchen (Flüchtlinge ) eine andere Einstellung haben
    Diese Menschen sind nicht freiwillig hier ,da ihre Heimat Häuser Wohnungen durch Krieg zerstört wurden müssten sie fliehen mit wenig Hab und Gut was sie am Leib trugen und tragen konnten
    Ihre Einstellung würde ich an Ihrer Stelle nochmals überdenken
    So wird nur Hass geschürrt
    Wollen wir nicht alle in Frieden leben auch mit Flüchtlingen die sich hier etwas neues aufbauen geht das
    Ich helfe den Flüchtlingen so wie ich kann ,Habe dies bis heute keinen Augenblick bereut
    Denn es kommt viel zurück
    Dankbarkeit
    Und der Krieg unter den Völkern geht leider weiter
    Mich macht das sehr traurig
    Ich wünsche einen guten Erfolg und Elan für den Oneline Markt

  5. Herr Mangold,
    genau ! Wenn dieser Junge das richtige Wissen hat ,konnte er denn nicht von Radikalen in der Irre geführt sein. Die suchen Leute die keine Ahnung haben und überzeugen sie über ihren Propaganda die 100% gegen den Islam ist !

  6. @WeaamEissa “Nur mit Wissen können wir Radikalisierung verhindern ,oder ? ”
    Schade das für den Syrer Yamen A. Ihr Shop zu spät gekommen ist http://www.generalbundesanwalt.de/de/showpress.php?newsid=734

  7. Herr Mangold, es freut mich daß Sie mein Shop angeschaut haben ! Die Bücher sind auf Arabisch weil es sehr einfach ist, Bücher auf Deutsch hier zu kriegen ..meine Kinder haben viel mehr Bücher auf Deutsch als andere …Pixi mini Geschichten sind von Deutsch auf Arabisch übersetzt .Und die Über Islam sind um Bewusstsein zu erhöhen und die richtig Informationen zu bekommen ,daß Relegionen gegen Gewalt sind und schätzen die Morale und Menschlichkeit .Nur mit Wissen können wir Radikalisierung verhindern ,oder ?

  8. Hand auf‘s Herz Herr Mangold, glauben Sie was Sie hier schreiben? Eine Übersetzung würde mehr kosten und Sie würden vermutlich trotzdem nicht glücklich sein. Ist denn diese unternehmerische Eigeninitiative um finanziell auf eigenen Füssen zu stehen nicht genau das was immer von Flüchtlingen (und generell Personen die staatlich unterstützt werden) verlangt wird?

  9. Wenn das Jobcenter schon mit 3000€ unterstützt – warum gibt es dann Lehrbücher für Kinder nur auf Arabisch im Shop und keine Übersetzungen ? Und wenn ich dann noch Bücher im Shop finde wie What do we know about Islam? – We and the Quran ja die Intergration schreitet auch in Bergisch Gladbach weiter voran. Peter Mangold

  10. Hallo Frau Weaam Eissa ,

    klasse Idee die Sie dort haben,
    ich wünsche Ihnen dazu viel Erfolg, ich weiß wie schwer es ist

    Eventuell läst sich das ja noch erweitern. Auf der Bensbergerstr. hat doch die Stadt ein Gebäude gemietet neben der Kirche, rechts in dem Gebäude sieht es aus wie ein Kindergarten, die Linke Seite wäre doch bestimmt fü Sie Ideal dort einen kleinen Laden zu eröffnen
    Gruß M.Schmidt

  11. Lieber Herr Wurst,
    wie kommen SIe darauf, dass diese Produkte für uns überflüssig sind???? Schauen Sie doch mal über Ihren Wassersuppentellerand. Da können Sie köstliches entdecken!
    Viel Spaß beim Stöbern!

  12. Ich bedanke mich für Ihre nette Kommentare und Wünsche .Mein Shop wird auch auf Deutsch bald sein ,und die Produkte sind ja nicht nur für Flüchtlinge oder Araber ,mehrere Produkte sind ja für Alle ! Und wir bekommen noch tolle Geschenke für Weihnachten !Darüberhinaus möchte ich auch einpaar deutsche Produkte an den Arabischen Ländern vermarketen.
    Herr Wurst ..können Sie bitte mir erklären was Integration bedeutet ?

  13. Danke für den interessanten Bericht! Auch ich drücke Frau Weaam Issa beide Daumen!!!
    So viel Mut und Kreativität muss belohnt werden.
    Ich war gerade neugierig geworden und wollte mir den Online-Shop einmal anschauen. Leider hatte ich keinen Erfolg und bin unter Souk-Online.com immer auf eine französische Seite gestoßen. Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen?

  14. Ich wünsche mir auch, dass die Inhalte auf deutsch übersetzt werden.

  15. Hallo
    Ich vermute das hat mit der Zielgruppe und eigener Sprachkompetenz zu tun. Aus betriebswirtschaftlicher Sicht macht es auch Sinn da potentielle Kunden Englisch sprechen.
    M.E. Ist das aber ein tolles pro-Bono Projekt bei der Übersetzung zu helfen.

  16. Prima, dass sich jemand versucht aus der Sozialhilfe heraus zu bringen! Dabei ist es egal, ob es sich um einen ausländischen oder deutschen Mitbürger handelt.
    Vielleicht ist “Herr Wurst” ja selbst ein Sozialschmarotzer der nach dem Motto “Warum soll ich arbeiten – auf der anderen Leute Kosten zu leben ist doch bequemer” lebt.

    Was mich allerdings stört ist, dass Frau Issa ihre online-Angebote nur in arabisch und englisch macht. Hier bin ich mal “rechts”: Wir leben in Deutschland – die Sprache ist deutsch. Also bitte die Seiten auch in deutsch veröffentlichen. Das sollte auch ihren Kunden bei der Integration ein wenig helfen (lesen in deutsch – kontrollieren, ob man alles verstanden hat in arabisch).
    Spätestens wenn die Kinder nicht mehr so gut arabisch wie deutsch sprechen, muss das ohnehin sein.

  17. Herr Wurst (?)
    Ich denke niemand vermisst ihre Einstellung. Freuen Sie sich doch das Frau Issa Eigenverantwortung übernimmt, ein Geschäft gründet und finanziell unabhängig wird. Auf die Gewinne fallen dann auch noch Steuern an – von dem beeindruckenden Unternehmergeist ganz zu schweigen.
    Von dieser hands-on Einstellung und Gestaltungswillen kann sich so mancher inspirieren lassen.
    Ich wünsche Frau Issa viel Erfolg und Wachstum.

  18. Ich habe Weaam als tolle Powerfrau kennengelernt und bin dankbar, sie und ihre Familie inzwischen zu meinen Freunden zählen zu dürfen.
    Ich wünsche ihr mit ihrer Geschäftsidee von Herzen viel Erfolg!

  19. Ihr Kommentar ist unqualifiziert und zeigt, dass Sie den Inhalt nicht verstanden haben. Weaam Issa macht alles richtig! Kompliment! – Wer ist außerdem ‘uns’? Für mich sprechen Sie nicht, Herr Wurst!

  20. Ich finde den Mut und die Takraft von Weaam Issa beeindruckend! Sie hat eine Marktlücke entdeckt und zeigt Unternehmerinnengeist. Ich drücke ihr beide Daumen, dass ihr Online-Shop schnell erfolgreich wird.

  21. Die Dame soll doch wieder in ihre Heimat zurück gehen, dann vermisst sie auch diese für uns überflüssigen Produkte nicht!
    Das zeigt doch das diese Leute sich gar nicht intigrieren wollen.

Bitte tragen Sie das Ergebnis ein, dann lassen wir Sie rein. *

Datenschutzhinweis: Mit der Nutzung des Kommentarformulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Aus rechtlichen Gründen speichern wir Ihren Namen, Mailadresse und IP-Adresse, gehen damit aber sorgfältig um. Auf Anfrage löschen wir Ihre Nutzerdaten. Eine Mail an redaktion@in-gl.de genügt. Allgemeine Hinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Newsletter: Der Tag in BGL

Damit Sie nichts verpassen liefern wir Ihnen alle Infos gerne und kostenlos per Mail. Und zwar dann, wenn Sie diese Hinweise gebrauchen können: jeden Tag am frühen Morgen, oder am Abend oder am Wochenende. Hier können Sie ihre Bestellungen abgeben.

Hier finden Sie alle Veranstaltungen in GL

Termine des Tages

19Jul15:30Intermelodie-Seniorenchor „Dreiklang“im CBT-Haus Margarethenhöhe

20Jul09:00- 12:00Seniorenbüro auf dem Wochenmarktin Refrath

20Jul - 22Jul 2016:00Jul 22Street Food Festival in Refrath

20Jul18:30Ausstellung des Ateliers Karin Kuthe - MalereiVernissage

21Jul10:00Rund um den TütbergLeichte Radwanderung ca. 30 km

21Jul20:00Open Slam im Garten des Kulturhaus ZandersSaisoneröffnung des ReimBerg Slam

22Jul09:45Von Waldbröl nach NümbrechtPanoramawanderung ca. 13 km

22Jul11:00- 13:00Oldtimertreff für Autos und Motorräder

Sponsoren

Pütz-Roth: Bestattungen und Trauerbegleitung     schloss-apotheke-versand

Partner Business

Banner Lernstudio-Logo 300 x 100

Gefördert von

Partner Community

himmel-aead-logo-300-x-100
logo-bono-direkthilfe-300-x-100

Termine, Termine, Termine

kalender-logo-300-x-200

So unterstützen Sie das Bürgerportal

Datenschutz: Cookie Präferenzen

Sie können festlegen, in welchem Umfang Sie auf unserer Website Cookies akzeptieren. Wir setzen Cookies ein, um die Funktionalität der Seite zu verbessern und die Nutzung der Artikel zu messen. Einige wenige sind für den technischen Betrieb der Seite notwendig. Mehr Infos finden Sie hier: Hilfe.

Wählen Sie bitte eine Option aus

Danke

Hilfe

Hilfe

Cookies machen unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert. Sie richten keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Einige wenige Cookies sind für den technischen Betrieb einer Website notwendig. Die meisten Cookies werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Gerät gespeichert bis Sie diese löschen. Um unsere Website nutzen zu können müssen Sie eine Option wählen.

  • Cookies zulassen:
    Wir setzen Cookies ein, um die Funktionalität der Seite zu verbessern und die Nutzung einzelner Artikel zu messen. Unter anderem mit Google Analytics. Es werden aber nur anonymisierte IP-Adressen übermittelt.
  • Nur benötigte Cookies zulassen:
    Es werden nur technisch notwendige Cookies gesetzt.

Sie können Ihre Präferenzen hier jederzeit ändern: https://in-gl.de/datenschutzerklaerung/

Zurück

X