Die Dancing Midis

Flott und unterhaltsam präsentierte sich die Sportlerehrung 2017 des RTB – Rheinischer Turnerbund, die am Samstag in der Sportanlage an der Paffrather Straße in Bergisch Gladbach statt fand. Die Moderatoren Monika Wiethoff und Robert Wagner begrüßten im Verlauf der fast vierstündigen Veranstaltung rund 350 Athleten und Gäste auf der Bühne.

Geehrt wurden die Sportler, die in 2017 in über 160 Disziplinen besonders erfolgreich waren. Aktiv sind sie unter anderem in den Bereichen: Geräteturnen, Sportgymnastik, Trampolinturnen, Faustball, Korfball, Prellball, Rhönrad, Mehrkämpfe, rhythmische Sportgymnastik.

Einen kleinen Querschnitt der Leistungen präsentierten die Sportlerinnen und Sportler an diesem Nachmittag in einem spritzigen Programm. Darbietungen auf dem Trampolin, Geräteturnen, Einrad, Tanz, Sportakrobatik begeisterten die zahlreich vertretenen Gästen, zu denen auch der stellvertretende Bürgermeister Josef Willnecker und Landrat Stephan Santelmann zählten.

Im Verlauf der Veranstaltung wurde die Auszeichnung „RTB Fair Play Preis 2017“, von RTB-Ehrenpräsiden Hans-Jürgen Zacharias an die TGW/TGM Gruppe der TuS Jahn Mönchengladbach überreicht. Diese Showgruppe hat ein Mitglied mit Handicap integriert, das sie „auf Augenhöhe“ fordert und fördert. Die Gruppe hat sich bewusst für diesen Schritt entschieden, auch wenn sie dadurch eventuell die Weiterqualifikation verpassen sollte.

Bei der sich anschließenden After Show Party flutete buntes Licht die Sporthalle, Kopfball gab es als sportliche Einlage, die Akrobaten ließen sich von der Musik zu einigen Kunststücken animieren, während Tänzerinnen mit perfekter Schrittkombination über die Tanzfläche glitten. Eine rundum gelungene Veranstaltung, für alle Altersklassen geeignet, wie die Besucherstruktur signalisierte.

Helga Niekammer

ist freiberufliche Journalistin (Text und Bild), weitere Berichte und Fotos finden Sie auf bensberg-im-blick.de.

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.