Nachrichten, Hintergründe, Termine und Service aus Bergisch Gladbach

Kennen Sie unsere Frühnachrichten? Der Tag in BGL: als Mail ## per WhatsApp ## auf Alexa

2 Kommentare zu “„Jetzt erst recht”: Breite Allianz gegen FNP-Entwurf”

  1. Dirk Steinbüchel

    Sehr geehrte Frau Reul,

    Sie kommentieren den Bericht über unsere Informationsveranstaltung mit den Worten „ich bin gegen das Gewerbegebiet“!

    Ihr Kommentar ist sehr allgemein, da der vorliegende Entwurf des Flächennutzungsplans mehrere Standorte für eine evtl. zukünftige Gewerbeansiedlung beinhaltet.

    Ich möchte Sie daher ermutigen, Ihre Kritik zu konkretisieren und möglichst auch, mit entsprechender Begründung, im Rahmen der aktuellen Offenlegung, der Stadtverwaltung zu übersenden.

    Hilfestellung für Eingaben finden sich auf der neuen Website des Bündnisses der Bürgerinitiativen GL (BBiGL). Bis zum 9. Februar 2018 müssen die Eingaben, ob per Brief, persönlich oder auch per email, bei der Stadt eingegangen sein.

    Mit freundlichen Grüßen
    Dirk Steinbüchel
    Fraktionsvorsitzender Bündnis 90/Die Grünen

  2. Sonja Reul

    Ich bin gegen das neue Gewerbegebiet.

Bitte tragen Sie das Ergebnis ein, dann lassen wir Sie rein. *

Unterstützen Sie uns auf Steady

Anzeige

Hier finden Sie alle Veranstaltungen in GL

Termine des Tages

23Feb19:00- 20:00Poetisches Picknick Teil 2

23Feb19:30Ich hab die Ruhe weg!Kabarett mit Marc Breuer

23Feb20:00Jürgen Becker mit "Volksbegehren"Kabarett an der IGP

23Feb20:00Degustationsempfehlung für das LebenTheas Theater

24Feb11:00- 13:30Sektfrühstück

24Feb14:30JahresmitgliederversammlungWanderfreunde Bergisches Land

24Feb15:00Der verschwundene ZaubersteinTheater im Puppenpavillon

24Feb15:00- 18:00Sehen, Hören, AusprobierenNachmittag der offenen Tür

Sponsoren

Pütz-Roth: Bestattungen und Trauerbegleitung     schloss-apotheke-versand

Newsletter: Der Tag in BGL

Partner

Banner Lernstudio-Logo 300 x 100
logo-bono-direkthilfe-300-x-100
himmel-aead-logo-300-x-100

Termine, Termine, Termine

kalender-logo-300-x-200

Twitter

So unterstützen Sie das Bürgerportal

X