Nachrichten, Hintergründe, Termine und Service aus Bergisch Gladbach

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

4 Kommentare zu “FNP: In Nussbaum bildet sich eine zweite Initiative”

  1. Ich bin jetzt seit 2009 kommunalpolitisch aktiv und erlebe es seitdem durchgehend, dass immer wieder Personen genauso agieren, wie es ihnen gerade passt.

    Will man selbst ein schönes Häuschen mit Garten und Blick ins Grüne, ist Natur-, Landschafts-, Umwelt- und Artenschutz egal. Wenn dann in der Nähe andere bauen wollen, werde diese Personen plötzlich zu den größten Umweltschützern.

    In der aktuellen FNP-Debatte habe ich immer wieder gehört, dass man vor einiger Zeit nach Bergisch Gladbach gezogen ist um hier die Vorteile dieser gemütlichen keinen Großstadt am Rande von Köln zu genießen. Aus gleicher Richtung hört man dann ein zwei Atemzüge später, dass man es nicht einsehe, warum Bergisch Gladbach Flächen für eine mögliche Bebauung ausweisen solle, um den Siedlungsdruck aus Köln abzufangen!?

    „2 x 3 macht 4 -widdewiddewitt und 3 macht 9e! Ich mach’ mir die Welt – widdewidde wie sie mir gefällt …“

    Dirk Steinbüchel

  2. Ich kann die beiden vorherigen Kommentare grundsätzlich nachvollziehen, möchte darauf aber kurz und einmalig wie folgt antworten:
    – Ich bin grundsätzlich der Meinung, dass neuer Wohnraum dringend benötigt wird.
    – Dennoch stehe ich dem FNP-Entwurf in einigen Punkten kritisch gegenüber.
    – Dass ich mich an konkreter Stelle privat gegen den aktuellen, für unsere Straße nachteilig korrigierten Entwurf wehre, sehe ich nicht widersprüchlich.
    – Unsere Nachbarn werden gerne bestätigen, dass ich mich um die Aufgabe des “Koordinators” nicht gerissen habe.

    @Rolf Havermann: Mir wirtschaftliche Interessen und die Täuschung unserer Nachbarn zu unterstellen empfinde ich als Unverschämtheit und verbitte mir solche Unterstellungen ausdrücklich.

    Gerne stehe ich für ein persönliches Gespräch zur Verfügung.

  3. Wenn man die Verkaufsbroschüre von Knigge aus dem vergangenen Jahr kennt, in dem der Bürgermeister und Verwaltungschef unserer Stadt kräftig Werbung sowohl für Knigge als auch für den FNP-E. mit wenig qualifizierten Äußerungen macht, ist es schwer sich vorzustellen, dass Knigge NU1 schützen will. Ich kann mir vorstellen, dass auch dahinter massive wirtschaftliche Interessen stecken. Man hat möglicherweise die unmittelbaren Anwohner unter Vortäuschung falscher Tatsachen ins Boot geholt, sie damit in Sicherheit gewogen, um nach der Verabschiedung des FNP incl. NU1 gleich ungestörten Zugriff zu haben. Hier lauteres Vorgehen zu vermuten fällt vor dem Hintergrund der agierenden Immobilienwirtschaft äußerst schwer.

  4. Bei der Fläche Nu1c handelt es sich größtenteils um eine erhaltenswerte Streuobstwiese, so dass es sehr zu begrüßen ist, dass sich auch hier eine Bürgerinitiative bildet, die diesen Bereich schützen will.

    Sprachlos war ich allerdings, als ich über die Kontaktadresse eine Mail schreiben wollte und auf die Adresse von Knigge Immobilien weitergeleitet wurde.

    Im letzten Jahr durfte unser Bürgermeister Lutz Urbauch im Marktbericht von Knigge Immobilien noch Werbung für den FNP machen: “insbesondere die aktuelle Neuaufstellung des Flächennutzungsplanes bietet große Chancen: Neue Wohngebiete werden geschaffen, bezahlbarer Wohnraum wird ermöglicht……”

    Dass sich Kniggge Immoblien einerseits zum Sprachrohr Urbachs massiver Bebauungspläne macht, andererseits aber jetzt anscheinend versucht, die Wiese vor der eigenen Haustür zu schützen hat schon “Geschmäckle”.

Bitte tragen Sie das Ergebnis ein, dann lassen wir Sie rein. *

Datenschutzhinweis: Mit der Nutzung des Kommentarformulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Aus rechtlichen Gründen speichern wir Ihren Namen, Mailadresse und IP-Adresse, gehen damit aber sorgfältig um. Auf Anfrage löschen wir Ihre Nutzerdaten. Eine Mail an redaktion@in-gl.de genügt. Allgemeine Hinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Newsletter: Der Tag in BGL

Damit Sie nichts verpassen liefern wir Ihnen alle Infos gerne und kostenlos per Mail. Und zwar dann, wenn Sie diese Hinweise gebrauchen können: jeden Tag am frühen Morgen, oder am Abend oder am Wochenende. Hier können Sie ihre Bestellungen abgeben.

Hier finden Sie alle Veranstaltungen in GL

Termine des Tages

17Nov - 18Nov 1710:30Nov 1850. Jubiläums-Kunstbasar Terre des Hommes

17Nov15:00Der kleine Bär backt einen KuchenPremiere

17Nov15:00Schnuppertour Bensberg

17Nov17:00Mozart - Sonatenzyklus

17Nov18:00Mensch und Hund im SystemLesung mit Michael Grewe

17Nov19:00Die Juden - Geschichte eines VolkesDeutsch-Israelische Kulturtage

17Nov19:00Tatort Strunde

17Nov19:30O Sacrum Convivium

So unterstützen Sie das Bürgerportal

Sponsoren

Pütz-Roth: Bestattungen und Trauerbegleitung     schloss-apotheke-versand

Partner Business

Banner Lernstudio-Logo 300 x 100

Gefördert von

Partner Community

logo-bono-direkthilfe-300-x-100
himmel-aead-logo-300-x-100

Termine, Termine, Termine

kalender-logo-300-x-200
X