Liebe Leserin, lieber Leser,

2021 war ein hartes Jahr. Ein Jahr, in dem wir Sie schnell und zuverlässig informiert haben. Zu Corona, zur Lokalpolitik und zu anderen wichtigen Themen. 

Ein Jahr, in dem wir Sie unterhalten haben, mit dem #Kulturkurier, großen Geschichten, eindrucksvollen Panoramatouren, Serien und tollen Fotos.

Ein Jahr, in dem wir uns für die lokale Kultur, für die Gastronomie sowie den Handel eingesetzt und immer wieder klar Position bezogen haben.

Damit wir 2022 auf diesem Niveau und einem stabilen Fundament weitermachen können, haben wir ein Anliegen:

Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit. Den Betrag können Sie frei wählen, ab 5 Euro im Monat. 

Veröffentlicht inKultur

Heimatklänge Nussbaum singen sich mit dem „Wellerman Song“ durch das Corona-Tief

Der Bergisch Gladbacher Männerchor hat die Corona-Zeit für ein digitales Projekt genutzt: Unter Leitung von Rolf Pohl tragen mehr als 30 Sänger der Heimatklänge Nussbaum den neuseeländischen Seemannshit „Wellerman“ vor. In einer ganz eigenen, unterhaltsamen Fassung. Eine junge Videoproduzentin hat die mehr als 50 Aufnahmen zu einem bemerkenswerten Musikvideo verarbeitet.

X