Über PS-Sparen werden von der Filiale der Kreissparkasse Köln in Refrath regelmäßig verschiedene lokale
Institutionen mit Spendengeldern bedacht. Das 30-jährige Bestehen der Freien Waldorfschule Bergisch Gladbach im September 2017 gab der Kreissparkasse Anlass genug, der Schule 1000 Euro  zukommen zu lassen.

Beim schulinternen Frühlingsfest bedankte sich die Integrierte Schulführung in Vertretung durch Herrn Laudien und Frau Hamers bei Frau Herzberg, stellvertretende Filialdirektorin der KSK Refrath mit ein paar Worten und einem floralen Frühlingsgruß. Frau Herzberg freute sich ihrerseits über die mannigfaltigen gesanglichen, rhythmischen und sprachlichen Darbietungen vieler Schüler der ersten bis achten Klasse.

Mit der Spende konnte unter anderem für den diesjährigen Kirschblütenlauf in Refrath am ein wetterfester Pavillion gekauft werden. Dieser ist am Tag des Laufs Dreh und Angelpunkt für alle Interessierten an der Freien Waldorfschule, als auch für die zahlreichen Teilnehmer des Laufs, die für die Schule starten – von ganz klein, die Erstklässler, bis ganz groß, die vielen Eltern; aber nicht zu vergessen die Schülerinnen und Schüler der 13. Klasse, die an diesem Tag ihre Abiturnote in Sport erlaufen können.

Waldorfschule Refrath

Die Freie Waldorfschule Bergisch Gladbach ist eine einzügige Schule mit 13 Klassen - von der 1. Klasse bis zu 13. einschließlich Allgemeiner Hochschulreife (Abitur) in Refrath. Unser Einzugsgebiet reicht vom rechtsrheinischen Köln bis ins Bergische Land - Untereschbach/Much.

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.