Bei hervorragendem herbstlichen Wanderwetter mit Sonnenschein pur haben die Ehrenamtler der Wanderfreunde Bergisches Land ihren diesjährigen Jahresausflug nach Linz am Rhein unternommen.

Hier angekommen ging es direkt weiter mit einem nostalgischen roten Schienenbus der Kasbachtalbahn aus den fünfziger Jahren auf einer ehemaligen Steilstrecke durch das rheinische Schiefergebirge hinauf zur Endhaltestelle nach Kalenborn. Früher ging diese Bahnlinie bis Neustadt an der Wied und diente überwiegend der Abfuhr von Basalt aus den zahlreichen Linzer Basaltbrüchen.

Bis die Wandergruppe jedoch von Kalenborn nach Kasbach aufbrach, war zunächst ein kleiner Imbiss angesagt, der von Vroni und Nobbi genüsslich und süffisant vorbereitet war. Wohl gestärkt machte sich die Gruppe nun auf Schusters Rappen auf den Weg vom Bahnhof Kalenborn auf einer stetig bergab führenden ca. 6,5 km langen schönen Wanderroute durch das malerische Kasbachtal mit seinen urwüchsigen Wäldern an steilen Hängen und schroffen Basaltsteinbrüchen. Der romantische Wanderweg kreuzt mehrfach mittels Unterführungen die Bahnstrecke und hat dabei den hinplätschernden Kasbach als ständigen Begleiter.

+ Anzeige +

Ziel unserer Wanderung war die urige Gaststätte „Alte Brauerei“ in Kasbach, die zur genussvollen gemeinsamen Abschlusseinkehr lockte. Hier wurde uns in der Brauereischänke in nostalgischer Atmosphäre von freundlichen Bedienungen leckeres frisches Fassbier kredenzt und schmackhaftes deftiges Essen aus der Brauhausküche serviert eine Erlebnisgastronomie wie in einem alten Bauernmuseum. In gemütlicher Runde wurde geredet, gescherzt und gelacht und so manch amüsante und spaßige Anekdote ausgetauscht.

Bevor es wieder heimwärts ging wurde unseren lieben Wanderfreunden, nämlich Vroni und Nobbi Dietrich, für den von ihnen bis ins kleinste Detail gut vorbereiteten und durchorganisierten Ehrenamtlertag, ein herzliches Dankeschön von allen Teilnehmern ausgesprochen! Wir alle waren wirklich sehr begeistert von diesem tollen gemeinsamen Wandertag und wir freuen uns schon jetzt auf den nächsten Jahresausflug der Ehrenamtler der Wanderfreunde Bergisches Land in 2019.

An dieser Stelle soll nicht unerwähnt bleiben, dass der jährliche Ehrenamtlertag nur aus dem Spendentopf der Mitglieder und Gäste finanziert wird. Am Ende einer jeden Wanderung wird von den Wanderführern ein freiwilliger „Wandergroschen“ für ihr ehrenamtliches Engagement eingesammelt. Auch hierfür ein herzliches Dankeschön!

Wanderfreunde

Wir sind eine der 240 Abteilungen der 35.000 Mitglieder zählenden Wandervereinigung des Sauerländischen Gebirgsvereins (SGV). Mit etwa 380 Mitgliedern sind wir die drittgrößte Abteilung im SGV-Bezirk der „Wanderregion Bergisches Land / Rheinland“.

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.