Nachrichten, Hintergründe, Termine und Service aus Bergisch Gladbach

SV 09: Mit Ruhe auf dem Weg nach vorne

Der SV Bergisch Gladbach 09 feiert zwei weitere Spieleerfolge und Trainer Helge Hohl überzeugt mit Effizienz und Dominanz. Am Sonntag  wird es gleich wieder spannend, im Spitzenspiel gegen Borussia Freialdenhoven.

Dominant, ballsicher, mit Ruhe auf dem Weg nach vorne und gut im Positionsspiel, so präsentierte sich der SV Bergisch Gladbach 09 in den letzten beiden Spielen. Nun heißt es, diese Fähigkeiten auch am Sonntag (14.30 Uhr) im Spitzenspiel der Mittelrheinliga gegen Borussia Freialdenhoven auf den Platz zu bringen. Gespielt wird im ISOTEC-Sportpark gleich unterhalb der BELKAW Arena.

Zuletzt überzeugte die Mannschaft von Trainer Helge Hohl zudem mit Effizienz vor dem gegnerischen Tor. Im BITBURGER-Pokalspiel netzte das Team beim klaren Sieg fünfmal ein und am Sonntag in der Mittelrheinliga gelang gar ein 6:1-Sieg beim SV Breinig.

„Wir haben in den letzten beiden Spielen sehr gute Leistungen geboten“, lobt der Coach seine Elf, aber er weiß natürlich auch, dass die Borussia ein ganz anderes Kaliber ist. Die Mannschaft von Trainer Wilfried Hannes ist sehr erfahren und schon seit Jahren eine Macht in der Mittelrheinliga. „Das wird sehr interessant“, ist sich der Coach sicher, dass die Fans einen fußballerischen Leckerbissen serviert bekommen.

Zudem kann Helge Hohl auf eine neue Tugend seiner Jungs bauen. Nach Rückständen, wie in den letzten zwei Spielen geschehen, verfällt das Team nicht in Unruhe, sondern spielt konzentriert weiter. Das sind gute Voraussetzungen, um auch gegen starke Gegner zu bestehen.

Nicht mehr zum Kader der 09er zählt Thomas Leßenich. Der Vertrag wurde schweren Herzens in beiderseitigem Einvernehmen aufgelöst, da verletzungsbedingt in absehbarer Zeit nicht mit dem Einsatz des Angreifers zu rechnen ist. Verzichten muss Trainer Helge Hohl am Sonntag gegen Borussia Freialdenhoven zudem auf die Angreifer Patrick Hill und Dion Wendel sowie Innenverteidiger Andy Habl.

U19: Traumeinstand für Giuseppe Avellino

Einen Traumeinstand feierte unser neuer U19-Trainer Giuseppe Avelino mit dem 3:2 (2:2) in der Mittelrheinliga bei Troisdorf 05. Nach 24 Minuten sorgten Dongmin Park und Can Karagümrüklü für die vermeintlich sichere Führung. Die Gastgeber schlugen aber zurück und schafften noch vor dem Wechsel den Ausgleich. Gut zehn Minuten vor dem Ende sorgte dann aber erneut Dongmin Park mit seinem zweiten Treffer für die Entscheidung und machte damit das Debüt zu einem vollen Erfolg.

Weiter geht es Sonntag (17 Uhr) im ISOTEC-Sportpark gegen Hertha Walheim. Das wird sicherlich eine noch schwerere Aufgabe, denn die Gäste haben bereits 14 Zähler eingefahren und liegen auf Platz 9. Mit einem Erfolg könnte der Kontakt zur Hertha wiederhergestellt werden.

U17: Reaktion in Walheim zeigen

Eine bittere 2:3 (1:1)-Niederlage kassierte die U17 in der Mittelrheinliga gegen den FC Pesch. Damit stürzte die Elf weiter auf den letzten Tabellenplatz. Die Führung der Kölner glich Endri Kosi nach 28 Minuten aus. Im zweiten Durchgang legten die Kölner aber nach und gingen mit 3:1 in Front. Der Anschlusstreffer durch Dieter Blissett in der Schlussminute kam zu spät. Nun geht es zu Hertha Walheim und es müssen endlich Punkte her, um in der Tabelle zu klettern. Anpfiff ist am Sonntag um 11 Uhr.

U16: Klarer Derbysieg

Einen klaren Derbysieg feierte die U16 in der Bezirksliga gegen den Heiligenhauser SV. Am Ende setzte sich die Elf von Trainer Thomas Dürrenberg mit 5:1 (3:1) durch. Gleich drei Treffer erzielte Ahmethan Kayhan, die weiteren Tore steuerten Mikail Demirörs und Luke Roggendorf bei. Das nächste Spiel findet erst am 12. Dezember (19.30 Uhr) bei Viktoria Köln II statt.

U15: Zum Abschluss gegen Schlebusch

Die U15 tritt in der Bezirksliga gegen den SV Schlebusch an. Egal wie die Partie endet, das Team von Trainer Holger Dietz wird die Runde auf dem 4. Platz beenden und nach der Winterpause erneut in der Bezirksliga antreten. Gespielt wird am Samstag (15.30 Uhr) im Volkswagen Zentrum Bergisch Gladbach Jugend Fußball Park.

Bitte tragen Sie das Ergebnis ein, dann lassen wir Sie rein. *

Newsletter: Der Tag in BGL

Damit Sie nichts verpassen liefern wir Ihnen alle Infos kostenlos per Mail. Dann, wenn Sie die Nachrichten gebrauchen können: jeden Morgen oder am Abend oder am Wochenende. Hier können Sie Ihre Bestellungen abgeben.

Termine des Tages

23Sep12:00- 14:00Malzeit im CaféMalen für Erwachsene

23Sep14:30Den Altenberger Dom haptisch erleben.Führung für Sehbehinderte

23Sep19:30Soirée Cinéma: Les ChoristesDie Kinder des Monsieur Matthieu

24Sep10:30- 12:00Interkulturelles Elterncafé

24Sep15:00- 17:00Trostteddy Stricktreff

24Sep19:00- 21:15Das PfingstwunderLesung

Termine, Termine, Termine

kalender-logo-300-x-200

So unterstützen Sie das Bürgerportal

Sponsoren

Pütz-Roth: Bestattungen und Trauerbegleitung     schloss-apotheke-versand

Partner Business

Banner Lernstudio-Logo 300 x 100
X