Israel bietet viele Kontraste: von den Golan-Höhen bis zum Toten Meer, von der Wüste Negev bis hin zur Metropole Tel Aviv. Der Ganey Tikva Verein lädt dazu ein, die verschiedenen Sehenswürdigkeiten des Landes bei einer achttägigen Gruppenreise kennenzulernen.

Atemberaubende Naturschönheiten, eindrucksvolle historische Stätten, pulsierende Metropolen – Israel ist ein touristisches Ziel von außergewöhnlicher Vielfalt. Erleben Sie faszinierende Kontraste auf engstem Raum: Auf unserer 8-tägigen Gruppenreise vom 29. April bis 6. Mai 2019 erklimmen wir den schneebedeckten Mount Hermon und die Golan-Höhen, fahren durch das Jordantal nach Süden, machen Halt in Qumran, baden im Toten Meer und erreichen schließlich die Wüste Negev.

Zurück geht es über Israels Hauptstadt Jerusalem, wo wir vom Ölberg hinunter in die Altstadt wandern. Zuletzt besuchen wir unsere Partnerstadt Ganey Tikva und tauchen ein ins quicklebendige Tel Aviv, den Hotspot des Nahen Ostens.

Die vom »Städtepartnerschaftsverein Bergisch Gladbach – Ganey Tikva« organisierte Reise inspiriert Israel-Anfänger und Israel-Kenner gleichermaßen. Sie lernen einige der wichtigsten Sehenswürdigkeiten Israels kennen und entdecken ein Land voller Lebensfreude.

Wussten Sie eigentlich, dass die Israelis zu den glücklichsten Menschen der Welt gehören? Lassen Sie sich anstecken!

Programmverlauf:

Tag 1, Mo., 29.04.2019: Anreise

Sie fliegen von Düsseldorf nach Tel Aviv und landen auf dem Flughafen Ben Gurion. Ihre Reiseleitung heißt Sie herzlich in Israel willkommen. Anschließend erfolgt der Transfer zu Ihrem Country-Lodging in der Nähe des Sees Genezareth, Ihre Unterkunft für die nächsten drei Nächte.

Tag 2, Di., 30.04.2019

Sie beginnen den heutigen Tag mit einer Fahrt durch die Drusendörfer und in die Golanhöhen. Vom Berg Bental haben Sie einen guten Blick auf Syrien. Der Film im Besucherzentrum Kesem Hagolan informiert Sie über die Flora und Fauna sowie die wechselhafte Geschichte der Golanhöhen.

Anschließend besuchen Sie eine alte Oliven-Ölpresse. Nach einer Weinprobe in der Bazelet HaGolan Winery fahren Sie zur Gedenkstätte Ozz 77 für die gefallenen Soldaten des 77. Regiments während des Yom Kippur-Krieges vom 6. bis 25. Oktober 1973.

Tag 3, Mi., 01.05.2019

Der erste Programmpunkt des heutigen Tages ist der Besuch des Kibbutz Misgav Am. Bei einem geführten Rundgang erhalten Sie Einblick in das Alltagsleben dieses an der Grenze zum Libanon gelegenen Kibbutz. Danach unternehmen Sie einen Spaziergang durch Safed, der Stadt der Kabbalah, und besichtigen im Anschluss die heiligen Stätten am See Genezareth. Sie besuchen die Ausgrabungen in Kapernaum.

Anschließend geht es weiter zum Berg der Seligpreisungen. In Tabgha, dem Ort der wundersamen Brotvermehrung, wartet die Brotvermehrungskirche mit ihren prächtigen Mosaiken auf Ihren Besuch. Den Tag beenden Sie mit einer Bootsfahrt über den See Genezareth oder mit einem geführten Rundgang durch den Kibbutz Nofei Gonen, der während des 6-Tage-Krieges 1967 eine große Rolle gespielt hat.

Tag 4, Do., 02.05.2019

Sie nehmen Abschied vom Norden Israels und fahren zunächst zum Sachne-Park (Gan Hashlosha). Hier haben Sie die Möglichkeit, im 28° warmen Thermalwasser zu baden. Die Fahrt führt Sie weiter durch das Jordantal bis nach Qumran und Sie besichtigen die Ruinen dieser antiken Siedlung. In den nahegelegenen Höhlen wurden die berühmten Schriftrollen vom Toten Meer gefunden.

Anschließend haben Sie die Möglichkeit zu einem „Bad“ im Toten Meer, dem tiefst gelegenen Binnensee der Erde – ein besonderes Erlebnis. Nachdem Sie Massada passiert haben, erreichen Sie Ihre Unterkunft in der Negev-Wüste für diese Nacht.

Tag 5, Fr., 03.05.2019

Am Morgen Fahrt nach Mitzpe Ramon und zum Maktesh Ramon, mit über 300 Metern Tiefe der größte Erosionskrater Israels. Genießen Sie einen atemberaubenden Blick auf diese faszinierende Steinwüste und informieren Sie sich im Besucherzentrum über den Krater. Im Anschluss wandern Sie durch die Schlucht von Ein Avdat und besuchen die Nabatäerstadt Avdat, die als Teil der berühmten Weihrauchstrasse gilt und zum UNESCO-Kulturerbe erklärt wurde. Die Unterbringung erfolgt für diese Nacht im Beduinencamp Kfar Hanokdim.

Tag 6, Sa., 04.05.2019

Am Vormittag haben Sie die Möglichkeit an einer 4-stündigen Jeeptour im Wadi Zin teilzunehmen (fakultativ). Hier lassen sich geologische Schichtungen und Farbgebungen im Gestein sehr gut erkennen.

Danach geht es weiter nach Jerusalem und auf den Ölberg. Von hier genießen Sie einen unvergesslichen Blick auf die Heilige Stadt. Sie gehen den Palmsonntagsweg hinunter und gelangen durch das Löwen-Tor in die Altstadt mit kurzem Halt an der Grabeskirche. Am Ende des Tages erreichen Sie Ihr Hotel in Tel Aviv, Ihre Unterbringung für die nächsten zwei Nächte.

Tag 7, So., 05.05.2019

Am heutigen Vormittag besuchen Sie Ganey Tikva, die Partnerstadt von Bergisch Gladbach. Gegen Mittag unternehmen Sie eine kurze Stadtrundfahrt durch Tel Aviv. Anschließend Freizeit in Jaffa und Rückfahrt zum Hotel.

Tag 8, Mo., 06.05.2019

Sie werden vom Hotel abgeholt und zum Flughafen in Tel Aviv gebracht, von wo aus Sie den Rückflug in die Heimat antreten. Eine erlebnisreiche Reise nach Israel mit vielen unvergesslichen Eindrücken geht zu Ende.

Im Reisepreis enthaltene Leistungen

  • Linienflug mit Germania von Düsseldorf nach Tel Aviv und zurück in der Economy Class
  • Alle Flughafensteuern, Sicherheitsgebühren, Luftverkehrsabgaben und Kerosinzuschläge
  • Bordverpflegung; 1 aufzugebendes Gepäckstück bis max. 25 kg sowie ein Handgepäckstück p.P.
  • Assistenz am Flughafen Ben Gurion in Tel Aviv bei Ankunft und Abflug
  • Ankunfts- und Abflugtransfer in Israel
  • 8-tägige Rundreise laut Programm
  • Unterbringung in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC in Hotels und Gästehäusern
  • Halbpension (Frühstück und Abendessen)
  • Ausflugs- und Besichtigungsfahrten im klimatisierten Reisebus
  • Örtliche, qualifizierte, deutschsprachige Reiseleitung ab Flughafen Ben Gurion bis einschließlich 05.06.2019
  • Alle Eintrittsgelder zum Programm
  • Reiseführer „Israel“ (1 Buch pro Paar/Einzelperson)
  • Reiserücktrittskosten- und Reiseabbruchversicherung (ohne Selbstbeteiligung), inkl. Unterstützung im Schadensfall
  • Reisepreissicherungsschein

Preis

p. P. im Doppelzimmer € 1.580,–
im Einzelzimmer € 2.020,–

Nicht im Preis inbegriffen

  • An- bzw. Abreise zum/vom Flughafen Düsseldorf
  • Ausgaben persönlicher Art; Getränke und zusätzliche Mahlzeiten; fakultative Ausflüge, Spenden
  • Trinkgelder für Reiseleiter, Busfahrer und Hotelpersonal (Empfehlung pro Person/Tag: € 6,–)
  • Weitere Reiseversicherungen

Teilnehmerzahl

Mindestteilnehmerzahl 20 Personen

Maximale Teilnehmerzahl 25 Personen

Bei Nichterreichen dieser Mindestteilnehmerzahl kann Shalom Israel Reisen die Reise absagen. Die Absageerklärung muss dem Reisenden spätestens bis zum 30.03.2019 zugehen.

Reiseversicherung

Premium-Paket (Reise-Krankenversicherung, Krankenrücktransport, 24 Std.-Notfall-Assistenz, Reisegepäck-Versicherung) der MdT – Makler der Touristik.

€ 25,– (inkl. Selbstbehalt)
€ 29,– (ohne Selbstbehalt)

Unterkünfte

29.04. – 02.05.19  Nofei Gonen Holiday Village (Chalets) Galiläa www.nofgo.co.il
02.05. – 03.05.19  Mashabei Sade Country Lodging Negev www.mashabim.co.il
03.05. – 04.05.19  Kfar Hanokdim (Beduinencamp) Nähe Massada www.kfarhanokdim.co.il
04.05. – 06.05.19  Hotel Gilgal Tel Aviv www.hotelgilgal.com

Voraussichtliche Flugzeiten

29.04.2019 – ST2938 – 06:00 Uhr ab Düsseldorf – 11:20 Uhr an Tel Aviv
06.05.2019 – ST2939 – 12:15 Uhr ab Tel Aviv – 15:55 Uhr an Düsseldorf

Einreisebestimmungen

EU-Bürger und Schweizer benötigen für die Einreise nach Israel einen noch mindestens 6 Monate über das Reiseende hinaus gültigen Reisepass.

Impfbestimmungen

Für Israel sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Bitte fordern Sie vollständige Reiseunterlagen und ein Anmeldeformular per E-Mail an beipetra.hemming@gmail.com

Verein zur Förderung der Städtepartnerschaft
Ganey Tikva – Bergisch Gladbach e.V.
Reginharstraße 24
51429 Bergisch Gladbach
Tel. 02204 – 3005599
www.ganey-tikva-verein.de

Ganey-Tikva-Verein

Der Verein zur Förderung der Städtepartnerschaft Ganey Tikva – Bergisch Gladbach e.V. ist zu erreichen über die Vorsitzende Petra Hemming, per Mail: petra.hemming@gmail.com

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.