Als erste Anlaufstelle für Lese- und Schreibbegeisterte in Bergisch Gladbach bietet die Stadtbücherei an der Hauptstraße 250 ab März zum zweiten Mal eine Schreib- und Erzählwerkstatt an. Das Thema in diesem Jahr ist „Schreiblust – online-“.

Gemeinsam mit der Autorin Claudia Satory-Jansen erlernen die Jugendlichen ab Dienstag, dem 12. März in wöchentlichen Workshops Techniken des kreativen Schreibens und erarbeiten ihre ersten eigenen Texte, die sie im Rahmen einer Abschlusspräsentation ihren Freunden, Eltern und Verwandten präsentieren können.

+ Anzeige +

Auch in diesem Jahr wird es vor der Schreib- und Erzählwerkstatt einen Informationstermin für alle Unentschlossen geben. Am 26. Februar stellt sich die Autorin den Jugendlichen vor und erklärt ihnen, was in den 11 Wochen auf sie zukommen wird.

„Wer schon sicher ist, dass er teilnehmen möchte, sollte sich aber in jedem Fall direkt anmelden“, erklärt Andrea Görgen, Leiterin der Kinderbibliothek. „Im letzten Jahr waren schon vor dem Infotermin so viele Plätze ausgebucht, dass wir die letzten Plätze verlosen mussten.“

Die Termine im Überblick:

Infotermin: Montag, 26.02. – 16:30 Uhr

Workshoptermine:

Dienstag, 12.03. – 16:30 Uhr
Dienstag, 19.03. – 16:30 Uhr
Dienstag, 26.03. – 16:30 Uhr
Dienstag, 02.04. – 16:30 Uhr
Dienstag, 09.04. – 16:30 Uhr
Dienstag, 30.04. – 16:30 Uhr
Dienstag, 07.05. – 16:30 Uhr
Dienstag, 14.05. – 16:30 Uhr
Dienstag, 21.05. – 16:30 Uhr
Dienstag, 28.05. – 16:30 Uhr
Abschlusspräsentation: Dienstag, 4. Juni – 18 Uhr

Anmeldung: per E-Mail an kropf@stadtbuecherei-gl.de

Die Teilnahme am Workshop ist für alle Jugendlichen im Alter zwischen 10 und 14 Jahren kostenfrei

Die Initiative Schreibland NRW schafft mit dem Projekt „Junges Schreiben“ eine Plattform für Kinder- und Jugendliche, die mit Sprache spielen und kreatives Schreiben „trainieren“ möchten. So wird diese Werkstatt gefördert vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen im Rahmen von SchreibLand NRW – einer Initiative des Verbandes der Bibliotheken des Landes NRW und des Literaturbüros NRW.

Deborah Kropf

ist Kinderbibliothekarin und als Mitarbeiterin der Stadtbücherei Bergisch Gladbach unter anderem für die Veranstaltungen zuständig.

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.