Mit handerCover tanzt Schildgen rockig in den Mai 

Schreiben oder Malen, „English Conversation“ pflegen, Singen, Tanzen und sich Informieren – das Frühjahrsprogramm des Himmel un Ääd ist vielfältig, ab sofort liegt es im Café aus.

Der neue Flyer mit dem Veranstaltungsprogramm von April bis Juni liegt druckfrisch im H&Ä-Café in Schildgen aus. Es ist den Akteuren erneut gelungen, ein interessantes und abwechslungsreiches Angebot zusammenzustellen.

+ Anzeige +

Das zum Jahresbeginn gestartete Schreibcafé erfreut sich ebenso wie das bewährte Malcafé großer Beliebtheit und sehr guter Resonanz. Auch der mit Jahresbeginn gestartete English Conversation Club hat gut eingeschlagen und startet am 4. April mit seinem Frühjahrskurs – Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Mit einem Klick auf das Bild öffnen Sie das Programm als PDF

„Vun Fraulück un Mannsbelder“ singt und berichtet Günter Schwanenberg; Markus Bollen gibt Tipps, was jeder von uns gegen das Insektensterben tun kann.

Rockig tanzt Schildgen in den Mai mit handerCover, die Gäste singen mit Imke Axmann und sind eingeladen zu einem offenen Sing-Workshop. Auf dem H&Ä-Sofa zum „Schildgen-Talk“ wird der renommierte Journalist und Unternehmer Konstantin Neven DuMont, auch bekannt als Verlegersohn von Alfred Neven DuMont, erwartet.

Weitere interessante Angebote vor Ort im Stadtteil: Literatur, Wein, die Lebensgeschichte eines bergischen Missionars in der Namib, lyrische Popmusik, Gesprächsabende, Vorträge und Ausstellungen.

Das H&Ä-Team wünscht viel Spaß beim Stöbern im Programm und freut sich auf viele Gäste.

Hier kommen Sie zu allen Terminen und interessanten Veranstaltungsinfos.

Himmel un Ääd

Himmel un Ääd ist das ökumenische Begegnungscafé in Schildgen. Sie finden uns auf der Alteberger-Dom-Str. 125

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.