Handysammelbox im Himmel & Ääd

Hand aufs Herz: Wie viele alte Handys haben Sie zu Hause in der Schublade liegen? Geben Sie sie bei einer der Sammelstellen ab – die Geräte können noch viel Gutes bewirken.

Über 124 Millionen ausgediente Handys liegen ungenutzt in deutschen Schubladen. Dabei können diese Geräte noch so viel Gutes bewirken. Bringen Sie uns Ihr Alt-Handy für die Sammelbox. Die enthaltenden Rohstoffe werden recycelt und die noch nutzbaren Geräte werden zur Wiederverwendung aufbereitet.

Der Erlös geht an Missio und Brot für die Welt. Es werden u.a. Familien unterstützt, die durch kriegerische Unruhen rund um die Gewinnung der für Handys notwendigen Rohstoffe traumatisiert wurden. Unterstützen Sie diese Aktion und geben Sie Ihr altes Handy bei einer der folgenden Sammelstellen ab:

  • In Schildgen: Begegnungscafé Himmel un Ääd, Altenberger-Dom-Str.; Herz-Jesu-Kirche vor und nach den Gottesdiensten; Andreasgemeinde im Gemeindebüro und im Foyer der Kirche.
  • In Hand: St. Konrad-Kirche vor und nach den Gottesdiensten.
  • In Paffrath: St. Clemens-Kirche vor und nach den Gottesdiensten.

Weitere Beiträge zum Thema:

Öko-Tipp im März: Mit Gratis-Saatgut Bienen füttern

Öko-Tipp im Februar: Frischhalten ohne Folie

Schildgen FAIRsucht mehr Nachhaltigkeit

.

Himmel un Ääd

Himmel un Ääd ist das ökumenische Begegnungscafé in Schildgen. Sie finden uns auf der Alteberger-Dom-Str. 125

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.