Zum Neustart gibt es einen Spezial-Slam zum Thema „Nachhaltigkeit!”. Er wird ausgetragen im Kulturhaus Zanders, organisiert vom Q1 Jugend-Kulturzentrum zusammen mit der Kampagne „Weltbaustelle NRW“.

Nach der Meisterschaft ist vor der Meisterschaft – und so eröffnet der ReimBerg Slam seine neue Saison direkt im Anschluss an die Jahresmeisterschaft. Und nicht einfach wie üblich im Q1 Jugend-Kulturzentrum sondern mit unserem traditionellen Open Slam im Garten des Kulturhauses Zanders!

Am 20.7.2019 um 20 Uhr
Kulturhaus Zanders, Hauptstr. 267, Bergisch Gladbach

Diesmal wird es noch besonderer, so steht der Slam unter dem Motto „Nachhaltigkeit“!

Die Slammer werden also das Thema in ihren Texten aufgreifen! Wir sind gespannt, auf welche unterschiedliche Arten und Weisen das passieren wird …

Organisiert wird der Themenslam vom Q1 Jugend-Kulturzentrum zusammen mit der Kampagne „Weltbaustelle NRW“.

Macht das Wetter nicht mit findet der Slam dann natürlich trotzdem statt, er wird dann einfach ins Kaminzimmer des Kulturhauses verlegt!

Keine Sorge, der Umweg zum Kulturhaus Zanders ist nur minimal, die Hauptstrasse 267 liegt quasi direkt gegenüber vom Q1 Jugend-Kulturhaus.

Der ReimBerg Slam freut sich auf einen coolen sommerlichen Slam in einer besonderen Location mit talentierten Slammern, gelungenen Performances und mitreißenden Texten.

Beim Poetry Slam geht es darum, mit selbstgeschriebener Poesie und bester Performance die strengste Jury überhaupt zu überzeugen: das Publikum! Mit Rosenstimmen, die in die Luft gereckt werden, stimmen die Zuschauer an solch einem Abend direkt ab, wer bleiben darf oder gehen muss.

Mehr Information zur Kampagne Welbaustelle NRW:

Nachhaltigkeit vor Ort – kein einfaches Unterfangen

image_pdfPDFimage_printDrucken

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.