Stadtfest 2018, Bergisch Gladbach

Die Veranstalter bieten bei frühzeitiger Online-Anmeldung viele interessante Zusatzleistungen auf einer Smartphone-App für Läufer und Zuschauer. Darum jetzt online anmelden und trainieren.

Noch knapp zwei Monate dauert es bis zum Startschuss für den 24. Bergisch Gladbacher StadtLauf. Am Freitag, dem 6. September ist es wieder soweit. Wer sich frühzeitig anmeldet, hat einen sicheren Startplatz und noch genügend Zeit, den nötigen Feinschliff an die Kondition zu legen – vielleicht sogar im bevorstehenden Sommerurlaub. Ausgerichtet wird der 24. Bergisch Gladbacher StadtLauf wie jedes Jahr von SV Blau-Weiß Hand, IG Stadtmitte und Stadt Bergisch Gladbach, als Hauptsponsor konnte erneut die BELKAW GmbH gewonnen werden.

Die Veranstalter empfehlen, sich am besten online anzumelden. Dies bringt allerhand Extra-Vorteile: So kann u.a. die Live-Startnummernausgabe über den Live-Startnummerndruck genutzt werden, was für Läufer und Organisatoren einfach und absolut unkompliziert ist.

Während des Laufs können die Zuschauer dann wieder „ihre“ Läufer per Smartphone-App auf den Runden beobachten und wissen somit ganz genau, wo diejenigen sich befinden. Nach der Veranstaltung können alle Teilnehmer sich online ihre Urkunde herunterladen, und die Läufer mit Zeitnahme haben zudem die Möglichkeit, ein Erinnerungs-Selfie vor ihrem Laufergebnis aufzunehmen

Diese neuen, im letzten Jahr eingeführten Zusatzangebote haben sich aus dem Stand heraus zu Rennern entwickelt. Die mit der Zeitmessung beauftragte Firma mika:timing stellt diese Leistungen zur Verfügung und macht auf diese Weise aus dem StadtLauf auch ein multimediales Ereignis. Also wer das Datum noch nicht im Terminkalender angekreuzt hat: Mitmachen und Zuschauen lohnt sich!

Auf diesen Websites gibt es Info und Anmeldemöglichkeiten:

  • www.stadtlauf-gl.de
  • www.bergischgladbach.de/stadtlauf
  • portal.mikatiming.de/event/bergisch-gladbacher-stadtlauf/2019/de/

Pressestelle Stadt BGL

Hier werden offizielle Pressemitteilungen der Stadtverwaltung veröffentlicht. Sie geben nicht die Meinung des unabhängigen Bürgerportals iGL wieder.

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.