Nachrichten, Hintergründe, Termine und Service aus Bergisch Gladbach

Ein Kommentar zu “„Wunder in der Kirche” von Herrenstrunden”

  1. im Biblischen Kontext der Christlichen Frühgemeinde waren Wunder ja etwas völlig alltägliches, weil die Christen mit ihnen gerechnet haben bzw. dem Wirken ihres Gottes. Als da wären körperliche Heilungen oder Befreiung von Dämonen.
    Dies ist heutzutage den Großen Kirchen etwas Fremdes geworden. Nun wird fotografische Kunst als Wunder als angekündigt. Ob sich der Schöpfergott das soooo vorgestellt hat? Denn Wunder werden doch als übernatürliche Phänomene bezeichnet.

Kommentare sind nur unter der Angabe des korrekten Namens möglich. Alle anderen Kommentare werden gelöscht. *

Newsletter: Der Tag in BGL

Damit Sie nichts verpassen liefern wir Ihnen alle Infos kostenlos per Mail. Dann, wenn Sie die Nachrichten gebrauchen können: jeden Morgen oder am Abend oder am Wochenende. Hier können Sie Ihre Bestellungen abgeben:
   

Unterstützen Sie uns!

Termine des Tages

20Jan10:30- 12:45Gottfried Böhm - ein Jahrhundert ArchitektBöhm-Jahr 2020

20Jan17:00- 18:30Schreibcafé

20Jan18:00KammermusikabendStudierende der IAFM Köln

20Jan19:00Flucht früher und heuteVernissage

21Jan15:00Werk ohne AutorSeniorenkino

21Jan18:00- 21:00Das geraubte Glück- ZwangsheiratenAutorenlesung

Termine, Termine, Termine

kalender-logo-300-x-200

Sponsoren

Pütz-Roth: Bestattungen und Trauerbegleitung     schloss-apotheke-versand

Partner Business

Banner Lernstudio-Logo 300 x 100

Partner Community

logo-bono-direkthilfe-300-x-100
Logo Bündnis 90 / Die Grünen
himmel-aead-logo-300-x-100
X