Am Samstag früh um acht war es wieder soweit: TÜV-Termin für alle Karnevalswagen in der Festwagenbauhalle an der Ferdinandstraße in Gronau.

Dank Dietmar Köster (Hallenmeister), den Hallenwarten Daniel Neu und Tobias Steinbach, dem Traktorenteam rund um Dirk Darlinghaus und weiteren fleißigen Helfern konnte der TÜV-Verantwortliche sehr zügig und reibungslos den Bremsenprüftest und eine Sichtprüfung an den Karnevalswagen durchführen.

+ Anzeige +

Nach nur dreieinhalb Stunden bekamen alle Karnevalswagen die begehrte TÜV-Bescheinigung und sind jetzt einsatzbereit für die Karnevalszüge in Bergisch Gladbach, Bensberg, Voiswinkel, Kürten, Bechen, Overath und Köln.

PDFDrucken

René Karla

ist für den Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Vereinigung zur Erhaltung und Pflege heimatlichen Brauchtums verantwortlich.

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.