Der Leverkusener Flötenkreis hat in Bergisch Gladbach eine neue Heimat gefunden. Jetzt hält er nach Verstärkung mit Erfahrung Ausschau. 

Der Leverkusener Flötenkreis wurde vor 40 Jahren an der Christuskirche in Leverkusen gegründet. Aus sechs Gründungsmitgliedern wurden im Laufe der Zeit 20, die aus der ganzen Region zusammenkommen.

Geprobt wird mittlerweile in Bergisch Gladbach in der Kirche zum Heilsbrunnen, Im Kleefeld 36, und zwar alle 14 Tage freitags von 9.30 bis 12.30 Uhr. Nun wird Verstärkung gesucht, um auch in Zukunft das gewohnte Niveau beibehalten zu können.

+ Anzeige +

Eingeladen zum Mitmusizieren sind Menschen mit gewisser Erfahrung im Blockflötenspiel auf Instrumenten von Sopranino bis Subbaß. Der Flötenkreis bereitet sich zur Zeit vor auf verschiedene Auftritte in Gottesdiensten und Konzerten zwischen Brauweiler, Langenfeld, Altenberg, Leverkusen, Köln und Bergisch Gladbach.

Auf dem Programm steht mehrstimmige, weltliche und geistliche Musik von der Renaissance bis zur Moderne, darunter Tänze, Choräle und Lieder. Wer Freude am gemeinsamen Musizieren mitbringt und außerdem fröhliches Zusammensein schätzt, kann gerne mit der Ensembleleiterin Sieglinde Underberg unter Tel.: 02202/58614 Kontakt aufnehmen.

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

1 Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  1. Liebe Musizierende,
    Sie suchen Blockflötenspieler*innen zur Verstärkung. Ich bin interessiert. Aber was ist unter „gewisser Erfahrung“ zu verstehen? Bitte teilen Sie mir konkret mit, welche Melodien / Lieder sie spielen, also das gewünschte Einsteiger*innen- Niveau.

    Mit herzlichem Gruß aus Köln,
    Doris Steffen