Die Fußball-Mannschaften des SV Blau-Weiß Hand präsentierten sich zur neuen Saison in neuen Trikots. Das liegt nicht zuletzt daran, dass der Verein seit dem Bau des Kunstrasens 50 Prozent mehr Mitglieder verzeichnen kann.

Vor dem Start der Rückrunde präsentieren sich alle Fußball-Mannschaften sowie Trainer und Betreuer des SV Blau-Weiß Hand in neuen Präsentationsanzügen, -shorts und -trikots, Regenkleidung und Sporttaschen. Von den Bambinis bis zu Seniorenmannschaften treten nun alle in den einheitlichen Trikots auf.

Möglich wurde dies unter anderem durch eine Kooperation mit dem Sprachenservice Renata Galic GmbH (SRG). Das regionale Unternehmen, seit über 30 Jahren im Übersetzungs- und Dolmetscherdienst erfolgreich tätig, fungiert bereits als Namensgeberin des vereinseigenen SRG-SPORTPARKS an der St.-Konrad-Straße. Ausrüster ist das Unternehmen 11Teamsports aus Holweide.

Und so ziert das SRG-LOGO zukünftig das Sport-Equipment der Mannschaften von Blau-Weiß Hand. „Eine zuverlässige und engagierte Partnerschaft mit einem Sponsor unserer Fußball-Abteilung ist eine wichtige Grundlage für unseren Erfolg und Freude am Sport,“ resümiert Guido Hüpper, Vorstand bei Blau-Weiß Hand.

Verein und Sponsor realisieren so eine sportliche Partnerschaft zur Stärkung der Region und seiner sportlichen Angebote.

Die Neuausstattung hatte aber auch noch einen anderen erfreulichen Grund: Der Bau des Kunstrasens und die Fertigstellung des SRG-Sportparks an der St.-Konrad-Straße führten zu einem deutlichen Anstieg der Mitgliederzahlen um 50 Prozent auf über 300 Mitglieder und damit zu einem Zuwachs an Mannschaften für den SV Blau-Weiß Hand.

Kein Zweifel, der Bau des Kunstrasenplatzes im Nordwesten der Stadt, der im August 2019 eingeweiht wurde, ist eine große Motivation für Sport- und Fußballbegeisterte. 

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.