Der Kreis betreibt ein Bürgertelefon zu Corona – das aber nur für medizinische Fragen zuständig ist. Für andere Anliegen gibt es andere Ansprechpartner. Eine Liste.

Der Rheinisch-Bergische Kreis weist darauf hin, dass sein Bürgertelefon in erster Linie medizinische Fragen zum Corona-Virus beantwortet und Termine für Abstriche vergibt. Damit dies weiter möglich ist, bitten wir, alle weiteren Fragen an die hierfür zuständigen Ansprechpartner zu richten.

Diese sind:

Informationen für Unternehmen und Handwerksbetriebe

Die Rheinisch-Bergische Wirtschaftsförderungsgesellschaft ist unter 02204 97630, info@rbw.de und www.rbw.de/covid-19 erreichbar und bietet Informationen für Unternehmen an. Im Internet sind bereits zahlreiche Angebote für Unternehmen aufgelistet – wie beispielsweise die Corona-Hilfe der KfW-Bank. 

Die Kreishandwerkerschaft Bergisches Land (info@handwerk-direkt.deInternet, 02202 93590) und die Handwerkskammer Köln (zentrale@hwk-koeln.de, 0221 20220) bieten auf ihren Internetseiten und telefonisch Informationen für die Betriebe.

Die Industrie- und Handelskammer bietet für ihre Mitgliedsunternehmen Service unter 0221 16401300, service@koeln.ihk.de und im Internet  an.

# Alle aktuelle Infos zum Coronavirus in unserem Liveblog.
# Mehr Hintergrund zum Thema auf unserer Schwerpunktseite.

Die Bundesagentur für Arbeit bietet Unternehmen die Möglichkeit Kurzarbeit anzumelden. Sie ist für Arbeitgeber erreichbar unter 0800 4555520. Im Internet hält sie unter diesem folgenden Link Informationen bereit. Die Informationen werden laufend aktualisiert.

Verdienstausfälle bei Quarantäne

Wer aufgrund des Infektionsschutzgesetzes einem Tätigkeitsverbot unterliegt und zum Beispiel durch häusliche Quarantäne einen Verdienstausfall erleidet, ohne krank zu sein, erhält grundsätzlich eine Entschädigung. Informationen hält der Landschaftsverband Rheinland hier bereit. Anfragen können an 0221 8095444 und ser@lvr.de gestellt werden.

Informationen für Kunden des Jobcenters

Erwerbsfähige Leistungsberechtigte können sich auf dieser Internetseite informieren. Dort sind alle Kontaktmöglichkeiten zu den Jobcentern im Rheinisch-Bergischen Kreis hinterlegt. Auch vor Ort an den Standorten finden Kunden Aushänge mit den Kontaktdaten.   

Informationen für Tierhalter und Fragen zum Lebensmittelrecht

Das Amt für Veterinär- und Lebensmittelüberwachung des Rheinisch-Bergischen Kreises beantwortet Tierhaltern Fragen rund um die Gesundheit ihrer Tiere. Das Amt ist erreichbar unter 02202 136827, veterinaer@rbk-online.de und im Internet. Dort gibt es auch Auskünfte zu Fragen, die im Kontext mit dem Corona-Virus und Lebensmitteln aufkommen.

Bürgertelefon des Rheinisch-Bergischen Kreises 

Das Bürgertelefon des Rheinisch-Bergischen Kreises ist unter der Woche von 8 bis 18 Uhr und am Wochenende von 10 bis 16 Uhr unter der Telefonnummer 02202 131313 erreichbar. Es ist ausschließlich für medizinische Fragen zuständig.

PDFDrucken

RBK

Rheinisch-Bergischer Kreis

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

2 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  1. In anderen europäischen Ländern sind die Zahnarztpraxen geschlossen. Nur Notdienste werden gehalten. Warum passiert das nicht bei uns. Wir sind hochgefährdet. Arbeiten quasi Mund an Mund mit den Patienten. Erforderliche Schutzkleidung gibt es zur Zeit nicht. Ich als Angestellte einer Zahnarztpraxis habe eine krebskranke Mutter und Tante, die ich mich nicht traue zu besuchen aufgrund meines Berufes. Wir sind anderen Ländern doch immer hinterher. Ausser der medizinischen Versorgung im Fall vielleicht.

  2. Guten Tag,
    Ich wohne in Bergisch Gladbach und arbeite in Leverkusen.
    Die IN VIA Köln gGmbH/ Essen für Kinder
    Wir sind in der Schulverpflegung tätig, sollte in Bergisch Gladbach ängpässe mit der Verpflegung an den Schulen geben können sie sich gerne unter dieser E-Mail: Ercan.Guelhan@invia-ggmbh.de melden.
    Zur Zeit des Coronaviruses verpflegen wir Obdachlose in Köln.

    Liebe Grüße

    Ercan Gülhan