Man tut auf dem Gladbacher Wochenmarkt zu Zeiten von Corona, was man kann. Sowohl die Marktbeschicker als auch die Kundschaft geben sich Mühe, Abstand zu halten. Meistens klappt das.

Als ich von der Oberen Hautpstraße zum Marktplatz kam, wirkte es von weitem sehr voll. Das verlief sich aber, als ich näher kam. Eine kritische Stelle besteht m.E. zwischen Restaurant im Bergische Löwen und der Laurentiuskirche. Da gelingt das mit dem Abstand im Vorbeigehen nicht wirklich. An den Ständen die dort stehen, wurde aber auf Abstand geachtet.

Jeder Stand löst das Problem anders. Steffens hat eine Plastikfolie mit Löchern am Stand angebracht. Andere versuchen mit Pfosten, Schildern und leeren Kästen optisch eine Abstandszone zu schaffen.

Und auch im Zeitungsladen heißt es: Einer raus, einer rein, nächster sein.

Im Forumpark sah ich einen Knubbel von 8 Leuten zusammenstehen und sitzen. Ein paar Schritte weiter traf ich auf die Ordnungshüter, die meine Anregung, dort mal vorbeizugehen, dankbar aufnahmen.

Im Großen und Ganzen scheinen sich die Menschen unserer Stadt aber an die Auflagen zu halten und ich hoffe sehr, dass uns weitere Einschränkungen erspart bleiben können.

(Frau Wirrkopf) Seit 1980 bin ich Bürger dieser Stadt, das ist fast mein halbes Leben. Nach 6 Jahren Hartz IV genieße ich nun seit Herbst 2012 meine wohlverdiente Rente. Ich lebe gerne hier. Daran, dass ich mehr Zeit als Geld habe, hat sich aber auch mit der Rente nichts geändert. Darum bin ich mit...

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

2 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  1. Guten Morgen, Herr Theisen!
    Frau Wirrkopf als Fotografin der Beiträge hält sich mit Fotos von sich selbst gerne bedeckt. Wenn Sie BamBams Fotoreportagen lesen, finden Sie dort auch immer wieder Fotos von ihm. Hinter diesem Link finden Sie unter dem Beitrag alles, was er jemals als Reporterhund verbrochen hat: https://in-gl.de/2020/03/29/fruehling-am-fischteich/
    Viel Spaß beim Lesen. :)

  2. Gibt es von Frau Wirrkopf und dem Hund Bambam (?) Auch Bilder oder nur Text?