Guten Morgen! Die Lage ist angespannt, die Verunsicherung groß. Das zeigen viele Reaktionen auf unseren Beitrag zum 1. April. Es tut weh, Satire erklären zu müssen, gestern war es leider notwendig. Humor hat auch in Zeiten von Corona eine wichtige Funktion, aber wir konzentrieren uns jetzt wieder auf Information und Einordnung, mit dem „Corona-Kompass”, dem Interview-Podcast „30 Minuten mit” und nach wie vor mit dem Tagebuch.

Bleiben Sie gesund und aufmerksam, Ihr Georg Watzlawek und das Team

PS. Vielen Dank an alle, die den „Shitstorm” zum Anlass genommen haben, uns (auch finanziell) zu unterstützen. So geht’s.

PPS. Wir denken darüber nach, zum Thema „Medien in Zeiten von Corona” eine Diskussionsrunde per Videokonferenz einzuberufen. Wenn Sie Interesse haben, schreiben Sie der redaktion@in-gl.de

Auf einen Blick

  • Krankenhäuser suchen sachkundige Freiwillige
  • Kleine Änderungen bei den Corona-Regeln
  • 7 weitere Infektionen
  • Unterricht per Internet
  • Markttag in Corona-Zeiten
  • Warum der Einkaufswagen Pflicht ist
  • Eltern werden Meister in Planung und Realisation
  • Erdgasumstellung verschoben
  • Ermittlungen wegen Kindesmissbrauch abgeschlossen
  • Millionen für schnelles Internet
Fotos des Tages: Was ich zur Zeit vermisse. Klaus Hansen

Corona Spezial

Die vier Krankenhäuser in RheinBerg und der Kreis bringen ein Helfer-Portal an den Start, um sich für die Herausforderungen der Corona-Krise noch breiter aufzustellen. Gesucht werden Freiwillige, die in medizinischen, pflegerischen oder sozialen Berufen ausgebildet sind. Das können Ärzte oder Pflegekräfte sein, die sich in Elternzeit befinden. Oder Studenten. in-gl.de

Auf eine Änderung der Corona-Schutzverordnung durch das Land NRW weist die Stadt hin. Es geht vor allem um Klarstellungen, aber auch um Verschärfungen und Ausnahmen. Zum Beispiel für Leistungssportler und Eisdielen. in-gl.de

Die Zahl der neu bestätigten Infektionen in RheinBerg bewegt sich auf einem moderaten Niveau. Insgesamt sind bislang 226 Fälle offiziell bekannt, davon gelten fast die Hälfte als wieder genesen. in-gl.de, KSTA/BLZ

Die Schulen im Kreis gehen mit dem digitalen Unterricht sehr unterschiedlich um, was vor allem an der unterschiedlichen Ausstattung liegt. Das Freiherr-vom-Stein-Gymnasium in Rösrath hatte bereits eine eigene Plattform, das AMG hat mit Hilfe eines Lehrers kurzfristig eine Cloud eingerichtet, viele andere setzen auf ihre Website, Mails und das Telefon. KSTA/BLZ*

Corona-Kompass: Nahezu jeder Supermarkt fordert Sie derzeit am Eingang auf: Nur mit Einkaufswagen betreten. Ohne Wagen kein Zutritt. Warum eigentlich? in-gl.de

Ersatzprodukte für Toilettenpapier können zur Verstopfung der Rohre führen und bringen die Klärwerke in Schwierigkeiten, warnt die Stadtverwaltung. Sie bittet um Rücksicht auf diese kritische Infrastruktur. in-gl.de

In eigener Sache: Verlässliche, verständliche und aktuelle Informationen sind in dieser Lage wichtiger denn je. Unsere Informationen sind kostenlos, erfordern aber viel Arbeit. Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit mit einem Monatsbeitrag ab 5 Euro.

Marktbeschicker und Besucher tun auf dem Gladbacher Wochenmarkt zu Zeiten von Corona, was sie können. Sie geben sich alle Mühe, Abstand zu halten. Meistens klappt das. in-gl.de

Die für April geplante ErdgasUmstellung wird auf einen späteren Zeitpunkt in diesem Jah verschoben. Laut RNG betrifft das weite Teile der Stadtmitte sowie Gronau, Heidkamp und Sand – und auch die anschließend geplanten Stadteile sowie Städte in RheinBerg. in-gl.de

 Sportvereine mit einem wirtschaftlichen Geschäftsbetrieb, freiberufliche Trainer und hauptberufliche Übungsleiter können Hilfe von der Landesregierung beantragen. KSTA/BLZ*

Der Eissportverein bietet ein virtuelle Training per Videokonferenz an. KSTA/BLZ*

Die nächste Lieferung des #Kulturkuriers mit einem Auftritt von Roman Salyutov verzögert sich ein wenig, die Zustellung ist nun für heute geplant. in-gl.de**

Das sollten Sie wissen

Im Fall von Kindesmissbrauch hat die Kölner Staatsanwaltschaft die Ermittlungen gegen den Hauptbeschuldigten abgeschlossen. Der Haftbefehl gegen den 42-Jährigen aus Bergisch Gladbach bezieht sich auf 26 Taten. WZ, KSTA/BLZ (bezahlpflichtig)

Für den Ausbau des schnellen Internets stellt das Land dem Rheinisch-Bergischen Kreis zehn Millionen Euro zur Verfügung. Damit sollen unterversorgte Haushalte, Unternehmen und viele SchulenGlasfaseranschlüsse erhalten. Im Dezember hatte der Bund elf Millionen Euro zugesagt. KSTA/BLZ

Lese- und Hörtipps

Das Leben unter Corontäne fordert die Kreativität heraus, schreibt Holger Crump. Eltern werden Meister in Planung und Realisation von Home Office, Home Schooling, Home Cooking, Home Washing und Home Workout. Erstaunliche Erkenntnis: Die Welt passt auch auf ein paar Quadratmeter. in-gl.de

m Podcast „30 Minuten mit“
Henrik Walter, Olivenhof
Marcus Otto, Kreishandwerkerschaft, Einzelhandelsverband

Bergische Köpfe

Niklas Schmidt, Youtuber mit viel Erfahrung, produziert für das Hotel Wißkirchen Videos für einen neuen Youtube-Kanal. KSTA/BLZ+, Youtube

Empfehlungen unserer Experten (Werbung)
Birgit Jongebloed + Pia Patt: Bücher über Dankbarkeit, Zusammenhalt und Polizeiarbeit
Barbara de Icco Valentino: Wie man Überraschung bei Leasingende vermeidet
Claudia Rottländer: 40.000 Euro für die energetische Sanierung

Die lieben Nachbarn

Köln verfügt über 700 Intensivbetten. Zusätzlich wird auf dem Messegelände ein Behandlungszentrum für Corona-Patienten vorbereitet. Dort könnten 500 leicht bis mittelschwer Erkrankte betreuen werden, die Sauerstoff, aber keine Atemgeräte brauchen. KSTA

In Overath hat die Veranstaltungsmacherin Claudia Ulhaas die Nachbarschaftshilfe für sechs Kirchdörfer mit jeweils einer Dorfpatin organisiert. KSTA/BLZ*

Das sagen unsere Leser …

… zum Thema Schutzmasken und 1. April: Ziemlich viel, und vielsagend. Auf unserer Facebook-Seite, als Reaktion auf unsere Stellungnahme, in der Facebook-Gruppe „Was GL bewegt” und auf unserer Website. Wenn Sie noch etwas sagen wollen, gerne dort – oder per Mail an die redaktion@in-gl.de

Das könnte Sie interessieren

Meistgeklickt: Subtile Kampagne für Gesichtsmasken

Das Wetter: Sonne und Wolken, 11/5 Grad

Lesehilfe: Beiträge mit einem Sternchen (*) sind online nicht verfügbar. Beiträg mit zwei Sternchen (**) sind Informationen des Bürgerportals, die nur im Newsletter erscheinen, daher auch hier kein Link.

+ Anzeige +

Das bringt die Woche

#Literafon – Literatur per Telefonkonferenz

Do, 18:00: Heinz-D. Haun liest Auszüge aus Alan Bennett: Die Souveräne Leserin

Fr, 19:00: Heinz-D. Haun: Feuer, Wasser, Erde, Luft – Die Poesie der Elemente, Gedichte verschiedener Autor:innen

Alle Veranstaltungen sind derzeit abgesagt, die meisten kulturellen Einrichtungen geschlossen.

Unsere langfristige Terminübersicht finden Sie hier.

Wissen, was läuft: Alle Nachrichten aus Bergisch Gladbach

Wir schicken Ihnen die Presseschau „Der Tag in GL” morgens früh um 7 nach Hause, per Mail. Oder als Abendzeitung „Das war der Tag in BGL” um 18 Uhr.  Samstags fasst „Die Woche in BGL“ alles Wichtige zusammen. Hier können Sie alle drei Newsletter kostenlos bestellen.

Machen Sie das Bürgerportal zu Ihrer Sache: Der Freundeskreis

Sie wollen das Bürgerportal mit einem freiwilligen Beitrag unterstützen? Herzlich gerne, bitte schauen Sie sich unseren Freundeskreis an, dort wird man schon ab 5 Euro Mitglied.

Für Vereine und für Unternehmen gibt es spezielle Partnerprogramm mit vielen Leistungen.

Das Bürgerportal auf allen Kanälen

Sie finden uns auch auf Instagram, Twitter und Facebook.

„Der Tag in BGL” erscheint mit freundlicher Unterstützung unseres Sponsors Pütz-Roth: 

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.