Die Vorleser:innen des LiteraFon wollen in der dunklen Jahreszeit in corona-konformer Weise etwas „Licht in die gute Stube“ bringen – und organisieren einen akustischen Adventskalender. Das Angebot richtet sich speziell an die Bewohner:innen der Seniorenheime. Aber zuhören kann jeder.

Per Telefon werden besinnliche und vergnügliche Texte speziell für Menschen in den Seniorenheimen der Stadt vorgelesen, teilt das LiteraFon-Team mit. 

Die Vorleser sind Renate Beisenherz-Galas, Claudia Dietze, Heinz-D. Haun, Katharina Rempe, Anne Sieben, Claudia Timpner, Claudia Warter-Neuhann und Angelika Wiesen.

Sie haben besinnliche und heitere Texte passend zum Winter und zur Weihnachtszeit ausgewählt, zum Beispiel Märchen, Gedichte, Auszüge aus der Feuerzangenbowle und anderen Geschichten und vieles mehr. Es soll jeden Tag eine kleine Überraschung sein, ganz wie ein Adventskalender.

Die telefonischen Veranstaltungen finden vom 1. bis 25.12.2020 täglich von 16 bis 16.30 Uhr statt. Die Teilnahme ist sehr einfach und kostenlos: um 16 Uhr folgende Telefonnummer wählen 0221 98258738, nach Aufforderung PIN 3077087# eingeben und den Texten, die live vorgelesen werden, lauschen. 

Die Einwahl kann nur bis 16.05 Uhr erfolgen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Fragen hierzu können an folgende e-Mail-Adresse gerichtet werden: telesen@gmx.de.

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.