Wir haben einen guten Draht zu unseren Lesern – aber hin und wieder wollen wir es genau wissen: Wie zufrieden sind Sie mit dem Bürgerportal, was fehlt, was nervt, was sollten wir besser machen? Bitte beteiligen Sie sich an unserer großen Leserumfrage – es gibt auch einige wertvolle Preise zu gewinnen.

Haben Sie Ihre Antworten abgeschickt? Herzlichen Dank.

Wir verlosen unter den Teilnehmern der Umfrage

+ Anzeige +

  • 3 „Schenk lokal“-Gutscheine für Bergisch Gladbach im Wert von 150, 100 und 50 Euro
  • 1 Abendessen mit dem Chefredakteur
  • 3 Einladungen für ein Frühstück mit der Redaktion (sobald das möglich ist)
  • 20 Kalender „Bergisch Gladbach 2020 by Thomas Merkenich“.

Wenn Sie an der Verlosung teilnehmen wollen schicken Sie uns bitte eine kurze Mail an redaktion@in-gl.de.

Herzlichen Dank, Ihr Georg Watzlawek und das Team

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

12 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  1. @Karl Gude:
    Warum werden Sie nicht selber bei der Stadt vorstellig….wenn Sie doch schon Jahre drauf warte.

  2. seitens der Stadt liegt der seit Jahren (2014)reklamierte Gesamtabschluss, der Auskunft über die Gesamtverschuldung der Stadt zeigt, immer nicht vor; vor Jahren hatte ich Sie gebeten dieserhalb bei der Stadt vorstellig zu werden; dies ist von Ihnen aber offensichtlich nicht erfolgt, da ich bis heute nichts gehört habe. Fehlt Ihnen hierzu evtl. die Kompetenz? Thematisieren Sie bitte dieses Thema im Bürgerportal. Danke

  3. beim Fragebogen übersehen viele anscheinend (ich zunächst auch…), dass man noch weiter herunterscrollen kann/muss, bis wirklich alle Fragen beantwortet sind und der „absenden“-Button erscheint.

  4. Vielen Dank für Ihre unermüdliche Arbeit die ich sehr zu schätzen weiss , gerade jetzt in diesen besonderen Zeiten ist sachliche Information und ein paar aufmunternde Worte wichtig.
    Danke

  5. Herzlichen Dank an Sie und Ihr Team für all Ihre Mühen –
    täglich freue ich mich über die umfangreichen Nachrichten und Beiträge aus meiner Heimatstadt, in der ich seit 1950 sehr gerne lebe!

  6. Liebes BP-Team, lieber Herr Watzlawek, machen Sie weiter so, bereichernder als die tägliche Tageszeitung…..!
    Alle Leser/User die „umsonst mitlesen“ rufe ich auf auch einen finanziellen Beitrag als Honorierung dieser Leistung zu entrichten. Wie sagt der Bergische: „Vun nüüs kütt nüüs…. „ (sorry hier schreibt ein „Immi“)

  7. Ich bin im Netz durch Zufall auf Ihre Seite aufmerksam geworden ,seitdem lese ich den Newsletter jeden Tag und möchte ihn nicht mehr missen.
    Ich wünsche Ihnen und Ihrem Team für die Zukunft alles gute und weiter so.

  8. Vielen Dank für Ihre unermüdliche Arbeit. Ich habe gern an der Umfrage teilgenommen

  9. danke an die Mitarbeiter des Bps. Eine Freundin machte mich auf sie aufmerksam und nun bin ich zufriedene Leserin. ich bin begeistert von ihren vielfältigen Beiträgen und den aktuellen Informationen aus verschiedenen Bereichen. Viel Erfolg weiterhin,

  10. Ich freue mich über die täglichen Informationen, über Nachrichten, Termine und nette Beiträge.
    Es ist toll, dass sich jemand so viel Mühe gibt, dies alles möglich zu machen, vielen Dank dafür und allen trotz der schwierigen Zeit eine ruhige Adventszeit und schöne Weihnachtstage