Gunter Derksen (links) folgt als Regionalvorstand Rhein-Berg der Kreissparkasse Köln auf Oliver Engelbertz.

Der Regionalvorstand der Kreissparkasse Köln im Rheinisch-Bergischen Kreis Oliver Engelbertz wird Direktor des Bereichs „Zentrale Firmen- und Immobilienkunden“ in der Hauptstelle in Köln. Seine Aufgaben hier vor Ort übernimmt Gunter Derksen, Regionalvorstand im Oberbergischen Kreis, zusätzlich.

In der Direktion Rhein-Berg der Kreissparkasse Köln steht ein Führungswechsel bevor, teilt das Unternehmen mit: Der bisherige Regionalvorstand Oliver Engelbertz wechselt zum 1. Juni 2021 zur Hauptstelle am Kölner Neumarkt und wird dort Direktor des Zentralbereichs „Zentrale Firmen- und Immobilienkunden“. Sein Nachfolge tritt Gunter Derksen an, der auch weiterhin das Kundengeschäft in der Direktion Oberberg verantwortet.

„Seine Expertise als Kreditfachmann hat Oliver Engelbertz nicht zuletzt in den vergangenen zehn Jahren in verschiedenen Führungspositionen im Rheinisch-Bergischen Kreis erfolgreich unter Beweis gestellt. So ist es nur folgerichtig, ihm nun die Leitung für das Großkreditgeschäft der Kreissparkasse Köln anzuvertrauen“, sagt Alexander Wüerst, Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Köln. „Mit Gunter Derksen, der bereits erfolgreich die Geschicke in der Direktion Oberberg lenkt, übernimmt gleichfalls ein ausgewiesener Kreditfachmann zusätzlich die Leitung der Direktion Rhein-Berg.“

Mit seinem Wechsel kehrt Oliver Engelbertz zu seinen beruflichen Wurzeln zurück, dort war er von 2002 bis 2011 in diversen Funktionen tätig. Bei seinen anschließenden Stationen war er ausschließlich in Führungsverantwortung tätig: Ab 2011 leitete er das damalige FirmenkundenCenter Rhein-Wupper, ab 2013 die Firmenkundendirektion Rhein-Berg. Im Oktober 2017 folgte die Ernennung zum stellvertretenden Direktor und im Juli 2018 schließlich zum Direktor, später Regionalvorstand der Direktion Rhein-Berg.

Gunter Derksen (44) startete seine Laufbahn bei der Kreissparkasse Köln 1997 mit dem Beginn der Ausbildung zum Bankkaufmann. Nach einem späteren Studium mit Abschluss zum Diplom-Betriebswirt (FH) sammelte er ab 2005 umfangreiche Krediterfahrungen in verschiedenen Bereichen. Unter anderem betreute er als Firmenkundenberater sechs Jahre lang gewerbliche Großkunden in der zentralen Firmenkundenbetreuung. Im Mai 2015 übernahm Derksen als Bereichsdirektor die Leitung des Vertriebsmanagements Firmenkunden.

Es folgten im Oktober 2017 die Ernennung zum Direktor, später Regionalvorstand der Direktion Oberberg sowie nun zusätzlich zum Regionalvorstand der Direktion Rhein-Berg. Gunter Derksen ist verheiratet und hat zwei Kinder (sieben und vier Jahre).

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.