Foto: Holger Plum

Die letzte Chance auf den Klassenerhalt hat der SV Bergisch Gladbach 09 am Dienstagabend verspielt: das Match gegen die U23 der Borussia Dortmund ging verloren, gleichzeitig gewann Ahlen sein Schicksalsspiel.

Das Abenteuer in der Regionalliga ist vorbei. Nach zwei Jahren muss der SV Bergisch Gladbach 09 zurück in die Mittelrheinliga und einen neuen Anlauf nehmen. Die letzte Chance auf den Klassenerhalt ging durch ein 1:3 (0:1) bei Tabellenführer Borussia Dortmund U23 verloren, da sich gleichzeitig Rot Weiss Ahlen mit 3:2 (1:0) gegen den SV Straelen durchsetzte.

Die 09er kämpften aber bis zum Ende und versuchten alles, doch die Borussen sorgten durch die Treffer von Richmond Tachie (25. Minute), Dominik Warner (67.) und Goalgetter Steffen Tigges (73.) für klare Verhältnisse. Kurz vor Schluss verkürzte Torjäger Serhat Koruk per Elfmeter auf 1:3 und erzielte seinen 20. Saisontreffer.

Jetzt wollen sich die 09er am Samstag (14 Uhr) mit einem guten Match gegen Fortuna Düsseldorf U23 aus der Regionalliga verabschieden. Tickets dafür gibt es an der Tageskasse.

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.