Am Otto-Hahn-Gymnasium (OHG) in Bensberg wurden vor kurzem 21 Schülerinnen und Schüler zu Schulsanitätern ernannt. Frau Ursula Hermes, Lehrerin am OHG, hatte erneut im Auftrag der Malteser in Bergisch Gladbach die Ausbildung durchgeführt.

Im Rahmen eines 45 Unterrichtseinheiten umfassenden Lehrgangs erlernten die jungen Menschen, die richtigen Erste-Hilfe-Maßnahmen. Zum Einsatz kommt der OHG-Schulsanitätsdienst in Pausen, während des Unterrichts, bei Schulsportveranstaltungen, Wandertagen und sonstigen schulischen Veranstaltungen.

Schulsanitäterinnen bzw. -sanitäter versorgen einfache Verletzungen oder helfen bei plötzlichen Erkrankungen und setzen ggfs. den Notruf ab. Sie sind im Rahmen der Notfallversorgung ein wichtiges Bindeglied zwischen der Schule und dem Rettungsdienst.

Ursula Hermes hat bereits die Vorbereitungen für den nächsten Lehrgang in Angriff genommen, so dass auch zukünftig Schülerinnen und Schüler am OHG für Sanitätsdienste zur Verfügung stehen.

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.