Liebe Leserin, lieber Leser,

2021 war ein hartes Jahr. Ein Jahr, in dem wir Sie schnell und zuverlässig informiert haben. Zu Corona, zur Lokalpolitik und zu anderen wichtigen Themen. 

Ein Jahr, in dem wir Sie unterhalten haben, mit dem #Kulturkurier, großen Geschichten, eindrucksvollen Panoramatouren, Serien und tollen Fotos.

Ein Jahr, in dem wir uns für die lokale Kultur, für die Gastronomie sowie den Handel eingesetzt und immer wieder klar Position bezogen haben.

Damit wir 2022 auf diesem Niveau und einem stabilen Fundament weitermachen können, haben wir ein Anliegen:

Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit. Den Betrag können Sie frei wählen, ab 5 Euro im Monat. 

Neben Satire-Experten wie Ferdinand Linzenich und Jürgen Becker gibt es eine Drachengeschichte für Kinder und Balett für die Freunde des Tanzes. Informieren Sie sich bitte auch hier vorher, ob die Programmpunkte wirklich stattfinden können.

Es gelten die jeweils aktuellen Hygieneregeln des Bergischen Löwen. Zutritt derzeit nach der 2G Regel, nur für Geimpfte und Genesene. Bitte bringen Sie Ihren Immunisierungsnachweis sowie Ihren Lichtbildausweis mit – und informieren Sie sich vor Veranstaltungsbeginn über Veränderungen oder Absagen.


Kommt, setzt Euch zu mir!

Eine satirische Weihnachtsbescherung mit Ferdinand Linzenich
Freitag, 03.12.2021, 20.00 Uhr

Wenn genervte Verkäuferinnen nur noch zetern „Das kommt erst wieder im neuen Jahr rein!“, wenn grün benadeltes Bruchholz zu Preisen gehandelt wird wie sonst nur Orchideen und auf zentralen Marktplätzen deutscher Städte die internationale Glühwein-Kampftrinker-Gemeinde ihr Jahrestreffen mit Zipfelmützenzwang abhält – dann, ja dann, weihnachtet es wieder.

Doch wie bereitet man sich am besten auf die Festtage vor? – Indem man viel Geld für ein Weihnachtsmenü ausgibt, bei dem ein paar Karnevalisten gemeinsam mit Rentieren eine kölsche Version von „Jingle Bells“ singen? Oder, indem man auf die Malediven flüchtet? Oder indem man sich als Festtags-Aperitif von Ferdinand Linzenich einen wohlig-weihnachtlichen humorvoll-hintergründigen und satirisch-saftigen Weihnachtspunsch der besonderen Art servieren lässt?

Es darf viel gelacht werden, aber es wird auch zwischendurch herrlich sentimental, nachdenklich, besinnlich und dann wieder satirisch-boshaft. Es ist eine Einladung, sich wie früher etwas vorlesen zu lassen und dabei zu erleben, was die Adventszeit eigentlich ausmachen soll – gemeinsam fröhlich zu sein und inne zu halten. Verpassen Sie also nicht diese weihnachtliche Achterbahnfahrt, die beste Therapie für all diejenigen, die sagen, sie wären noch nicht in der richtigen Weihnachtsstimmung. Danach können Sie es kaum noch erwarten – garantiert!

Eintritt: 22,- EUR

Der kleine Drache Kokosnuss

Das Musical
Sonntag, 05.12.2021, 15.00 Uhr

Wie passt ein ganzes Land in eine kleine Flasche? Wieso ist Zauberer Holunder auf einmal so gar nicht mehr nett zu seinen Untertanen? Und was können der kleine Drache Kokosnuss und seine Freunde tun, damit im Flaschenland alles wieder gut wird?
Wichtige Fragen und die müssen dringend geklärt werden. Also bricht der kleine Feuerdrache auf, zu einem ganz besonderen Abenteuer. Mit dabei sind natürlich auch das schlaue Stachelschwein Matilda und der Fressdrache Oskar (keine Angst, er ist Vegetarier).

Alle Drachenfans haben jetzt die Möglichkeit ihre Helden hautnah und live zu erleben, denn Ingo Siegners großer Bucherfolg kommt nun endlich und exklusiv als aufwändiges
Kindermusical auf die große Bühne. Drachen, Zwerge und Zauberer spielen, singen und tanzen vor einem wandelbaren Bühnenbild durch die spannende Geschichte. Eine märchenhafte Welt wartet darauf neu entdeckt zu werden.

Eintritt: 28,50 / 26,50 / 24,50 EUR
Ermässigungen für Kinder

Cat Ballou – Das Weihnachtskonzert 2021

Freitag, 10.12.2021, 20.00 Uhr
Verschoben auf Samstag 03.12.2022

Mo – Torres – Unplugged Tour 2021

Montag, 13.12.2021, 18.00 Uhr
Karten über den Veranstalter

LöwenLachKultur 2020 – Jürgen Becker

Donnerstag, 16.12.2021, 20.00 Uhr
Die Ursache liegt in der Zukunft

So, da woll’n wir uns mal nen schönen Abend machen! Denn noch ist es ruhig. Aber jeder spürt: Das bleibt nicht so. Der Kapitalismus basiert auf unendlichem Wachstum. Doch wie soll das auf einem endlichen Planeten funktionieren? Das Finale unseres fossilen Feuerwerks kollabiert ausgerechnet mit einem China-Kracher. Jürgen Becker entwickelt den optimalen Optimismus ohne Opiate und holt uns alle unter seine warme Decke. Sein Humor lüftet durch, hält das Zeitfenster auf Kipp und macht den Chancen Avancen. Man geht nach Hause und denkt: Da geht noch was!

Eintritt: 29,80 EUR – Restkarten

Winter-Weihnachtszauber

eine Aufführung der Ballettschule Moving Bergisch Gladbach
Samstag 18.12.2021, 16.30 Uhr
Sonntag 19.12.2021, 15.00 Uhr

Mit einem bunten Tanzprogramm aus Ballett, Modern, Jazz und Step führen die kleinen und großen Tänzer und Tänzerinnen der Ballettschule Moving, die seit über 30 Jahren in Bergisch Gladbach Heidkamp zuhause ist, die Zuschauer in die weihnachtliche Zeit. Es ist allen beteiligten eine große Freude nach der langen Coronapause wieder auf der Bühne zu stehen und diese Begeisterung wird sich in einem tollen und abwechselungsreichen Programm präsentieren. Hobby- und Leistungsklassen zeigen ihr Können in farbenfrohen Kostümen und phantasiereichen Tänzen.

Eintritt: 18,80 Euro
Ermässigungen für Schüler
Karten an der Theaterkasse 02202-294618 online: theaterkasse@bergischerloewe.de



Bürgerhaus Bergischer Löwe

Der Bergische Löwe verfügt über einen großen Theatersaal, ein Penthouse, den Spiegelsaal und weitere Veranstaltungsräume. Neben dem eigenen Theater- und Kulturprogramm finden hier viele Events externer Veranstalter statt.

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.