Ein gebündeltes Ferienprogramm für Kinder und Jugendliche aus dem Kreis bietet der Schnubbelverein mit der Aktion #MeinSommer. Der Verein unterstützt regionale Verbände bei Organisation und Finanzierung von Ausflügen und Ferienprogrammen. In diesem Jahr findet #MeinSommer bereits zum zweiten Mal statt, aufgrund des Erfolges im Vorjahr deutlich erweitert. Weitere Anbieter werden gesucht.

Im Jahr 2021 fand #MeinSommer zum ersten Mal statt. An zehn Tagen im Juli boten lokale Organisationen ein Kinder- und Ferienprogramm an, gebündelt über den Schnubbelverein.

Für die Kinder waren die Angebote kostenlos: „MeinSommer ist ein Projekt des Schnubbel e.V., der zum einen die Förderung der lokal ansässigen Jugendarbeit sowie zum anderen die Unterstützung von finanziell schwachen Familien zum Ziel hat“, erklärt Marten Pigorsch, Vorsitzender des Vereins.

#MeinSommer 2022
Wann: 25. Juni bis 7. August 2022
Wer: Kostenlos für Kinder und Jugendliche aus dem Rheinisch-Bergischen Kreis und Umland
Infos: https://meinsommer.schnubbelverein.de/

Durch die Übernahme der Kosten ermögliche der Verein jedem Kind die freie Teilnahme an den Programmen.

Volle sechs Wochen Programm

Die Premiere war so erfolgreich, dass es in 2022 eine Neuauflage von #MeinSommer geben wird. Und dies deutlich erweitert:

„Aufbauend auf den Erfahrungen aus dem letzten Jahr weiten wir das Projekt dieses Jahr aus und werden über die kompletten sechs Sommerferien Wochen Programm und Aktionen anbieten können“, freut sich der Vorsitzende des Schnubbelverein, Pigorsch.

Kampagnenmotiv aus 2021

Programmanbieter und Sponsoren gesucht

Die Angebote befinden sich in finaler Planung, erste Veranstaltungen sind auf der Webseite des Vereins bereits zu finden. Interessenten, welche die Arbeit des Vereins unterstützen wollen, können sich gerne melden: „Wir sind aktuell auf der Suche nach weiteren Verbänden die Lust haben Programm anzubieten,“ sagt Pigorsch.

Aber auch Sponsoren, die das Programm mit einer Tagespatenschaft unterstützen wollen, würden benötigt. Hierzu freue man sich auf weitere Geld-, Sach- oder sonstige Spenden.

Der Schnubbel e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der aus der Pfarrjugend St. Clemens entstanden ist. Zweck des Vereins ist die Förderung der Jugendhilfe durch Kinder- und Jugendarbeit. Um die Arbeit der lokalen Jugendarbeit zu unterstützen, gründete sich der Schnubbel e.V. Der Verein bündelt die Aktionen und sorgt dafür, dass die Ferienangebote den Kindern und Jugendlichen kostenlos zur Verfügung gestellt werden.

Interessierte Organisatoren und Unterstützer können sich melden bei Marten Pigorsch, Vorsitzender Schnubbel e.V., Projektteam ,,MeinSommer“, Mobil 0157-58241846, Marten.pigorsch@schnubbelverein.de

Infos zum Konzept von #MeinSommer sowie zu den Planungen im kommenden Sommer stehen im Flyer der Initiative bereit:

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.