Morpheus ist mit seine IT-Tutorials ein Star auf YouTube. Am 31. Mai ist er live und exklusiv für die FHDW am Werk. Foto: Klaus Pehle/FHDW

Einen Roboter konstruieren, Umweltsensoren programmieren, ein Game-Programm schreiben: Das sind einige der Highlights des kostenlosen Sommerprogramms „Do IT!“ an der Fachhochschule der Wirtschaft in Bergisch Gladbach (FHDW). Der Youtuber Morpheus schaltet sich am Dienstag in das Programm ein.

Das kostenlose und unverbindliche Programm richtet sich an Abiturienten, Schülerinnen und Schüler, die sich für IT-Jobs interessieren. Neben den fachlichen Workshops vermittelt die Hochschule auch Tipps und Tricks, um sich in der Business-Welt zurecht zu finden.

Morpheus nennt sich der IT-Experte Cedric Mössner auf YouTube. Rezensenten seiner unzähligen IT-Tutorials vergleichen das, was er da unterhaltsam und gut nachvollziehbar an Wissen vermittelt, als „eine Art Informatikstudium“. Die Fachhochschule der Wirtschaft (FHDW) kooperiert mit Morpheus.

„Er passt zu uns“, sagt Dr.-Ing. Alexander Brändle. Brändle, selbst ehemaliger Microsoft-Entwickler und faszinierter IT-Spezialist, leitet den FHDW Campus in Bergisch Gladbach. „Wir freuen uns, den IT-Interessierten der Region Morpheus exklusiv in einem Game-Tutorial präsentieren zu können“.

„Snake“ als Einstieg in die Welt des Programmierens

Am 31. Mai schaltet sich der YouTuber Morpheus zum Start des FHDW IT-Sommerprogramms Do IT! exklusiv auf den Server der Gladbacher Hochschule. Mit ihm können Schülerinnen und Schüler einen Nachmittag lang den Game-Klassiker Snake programmieren. „Das ist ein guter Einstieg in die Welt des Programmierens“, erklärt Brändle.

Die FHDW bietet in Bergisch Gladbach Wirtschaftsinformatik und Angewandte Informatik als duale Bachelor-Studiengänge an. „Mit Do IT! wollen wir Abiturienten, Schülerinnen und Schüler für IT begeistern und natürlich auch auf unser Studienangebot hinweisen“, sagt Brändle zu dem Sommerprogramm.

Tumbler heißt dieser Roboter. Ihn können Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Robotik Workshops selbst zusammenbauen und anschließend mit nach Hause nehmen. Foto: Peter Tutt/FHDW

Robotik und Sensorik

Auch Robotik und Sensorik stehen auf dem Programm von Do IT! Beim Robotik-Workshop, der in Präsenz auf dem Campus der FHDW in Bergisch Gladbach stattfindet, bauen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer den Roboter Tumbler selbst zusammen. Tumbler steht auf zwei Rädern und muss so programmiert werden, dass er im Gleichgewicht bleibt.

„In dem Workshop bekommt man gut mit, wie Robotik und die Programmierung funktionieren. Und den Roboter kann man natürlich anschließend mit nach Hause nehmen“, erklärt FHDW-Dozent Dipl.-Ing. Peter Tutt. Er leitet den Robotik-Workshop.

Sensorik, KI und Cloud-Systeme

In einem weiteren Präsenz-Workshop führt er die Interessierten in die Welt von Sensorik, KI und Cloud-Systemen. Sensoren werden heute vielfältig eingesetzt, um die Daten über Cloud-Systeme und Künstliche Intelligenz (KI) für Industrie, Umwelttechnik und Smart City-Projekte nutzbar zu machen.

So entwickelten FHDW Studierende zum Beispiel im letzten Semester ein Hochwasserwarnsystem für den Bach Strunde in Bergisch Gladbach.

„Die Workshops von Do IT! bringen den jungen Menschen auch etwas für ihren Lebenslauf. Die Teilnahme bekommen sie von uns bestätigt“, sagt Brändle. „Do IT! richtet sich natürlich aber auch an die jungen Menschen, die sich für ein Studium hier an der FHDW in Bergisch Gladbach interessieren.“

Daher stehen auch kompakte Infoabende (Präsenz und online), Video-Chats mit aktuellen Studierenden der FHDW und eine Campusführung im Kalender. Auch an Vorlesungen der FHDW können Interessierte teilnehmen.

Das komplette Programm Do IT! und Anmeldungen auf der Website der FHDW.

Campus Day IT

Beim Campus Day IT kommen Partnerunternehmen der FHDW in Bergisch Gladbach auf den Campus, mit denen die Hochschule in den dualen Studiengängen kooperiert. REWE Systems, Bayer, LANXESS und Soennecken sind einige der Unternehmen, die dabei sein werden.

In einem Speed Dating können an einem dualen IT-Studium interessierte Schülerinnen und Schüler Kontakt mit den Unternehmen aufnehmen, die sogar für Oktober 2022 noch motivierten IT-Nachwuchs suchen. Am Abend vorher gibt es online eine kleine Vorbereitung auf den Campus Day IT. „Das ist wirklich eine Riesenchance für junge Menschen, die jetzt mit einem IT-Studium bei uns beginnen wollen“, sagt Brändle.

Workshops

Do IT! bietet aber noch mehr: In Online-Workshops können sich Schülerinnen und Schüler fit machen in den gängigen Microsoft Programmen, die in Job und Studium immer zum Einsatz kommen. Die Teilnahme wird zertifiziert. „Auch das macht sich gut im Lebenslauf“, so Brändle.

Außerdem gibt es in Präsenzform den Workshop Business Knigge, der die wichtigsten Umgangsformen in der Geschäftswelt vermittelt und es gibt einen Workshop Bewerbungstraining mit allen Tipps und Tricks, um sich bei Unternehmen vorteilhaft vorzustellen.

FHDW

FHDW Fachhochschule der Wirtschaft in 51465 Bergisch Gladbach, Hauptstr. 2, Mail info-bg@fhdw.de, im Web http://www.fhdw.de/

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.