Foto: Markus Bollen

Der Kunstbasar von terre des hommes zieht jedes Jahr viele Besucherinnen und Besucher in den Bergischen Löwen. Am Wochenende umlagerten sie die Stände der Kunsthandwerker, die ein breites Angebot für alle Sinne bereithielten. Auch Kinder hatten Spaß beim Zauberer und dem Papierschöpfer.

Zahlreiche Besucher freuten sich dieses Jahr über das vielfältige Angebot für alle Sinne. Die Kunsthandwerker und Kunsthandwerkerinnen verkauften wunderschöne Artikel aus einem breiten Sortiment und die Stände waren zeitweise richtig umlagert.

+ Anzeige +

Die Kuchenauswahl der Cafeteria zeigte ein reiches Angebot, das gerne genutzt wurde. Viele Menschen freuten sich über nützliche und ausgefallene Gewinnen aus der Tombola.

Papierschöpfer Ingo Schütze zeigte vielen großen und kleinen Menschen seine Kunst und zahlreiche Kinder verließen die Bastelecke mit wunderschönen Friedenstauben.

Das Highlight für die Kinder befand sich im Obergeschoss, hier waren die Zauberer Walter Andes mit Hexe Ulrike Spiegel und Zandini Dietmar Böhm von vielen Kindern umlagert, von denen einige blitzschnell zum Hilfszauberer ernannt wurden.

Die Arbeitsgruppe von terre des hommes konnte wieder zahlreiche Helfer*innen mobilisieren, die sowohl beim Auf- und Abbau als auch während der beiden Tage an Cafeteria, Infotheke, Eingang und Gewinnausgabe der Tombola intensiv beschäftigt waren.

Der Reinerlös geht an das Kinderhilfswerk terre des hommes, an ein Projekt für Kinder und Jugendliche in Simbabwe.

image_pdfPDFimage_printDrucken

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.