Foto: Thomas Merkenich

Jeden zweiten Dienstag im Monat ist die Betreuungsstelle der Stadt Bergisch Gladbach mit einer Sprechstunde im Evangelischen Krankenhaus präsent. Im Dezember fällt diese Informationsmöglichkeit allerdings aus – im Januar geht es weiter.  

Die Sprechstunde der Betreuungsstelle der Stadt Bergisch Gladbach, die das Evangelische Krankenhaus Bergisch Gladbach an jedem 2. Dienstag im Monat anbietet, fällt im Dezember aus.

+ Anzeige +

Im neuen Jahr ab dem 10. Januar bekommen Interessierte dann wieder in der Zeit von 15 bis 16:30 Uhr in der Patientenbücherei im 6. Obergeschoss des Krankenhauses die wichtigsten Informationen und Antworten auf Fragen zu den Themen Betreuungsrecht, Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung. 

image_pdfPDFimage_printDrucken

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.