Foto: Theas

Das Theas Theater startet das neue Jahr mit einer Open Stage. Künstler aus Bergisch Gladbach überraschen auf der Theas-Bühne mit eigenen Darbietungen. Für weitere Überraschungen sorgen Fug und Janina und die Suche nach ein bisschen Glück führt in die 20er und 30er Jahre.

Open Stage − Ein Abend voller Überraschungen

Freitag 13.01.23 um 20:00 Uhr

Künstler*innen aus Bergisch Gladbach und Umgebung zeigen kurze Darbietungen, Ausschnitte oder Kostproben auf unserer Bühne. Seien Sie dabei, wenn es am Freitag dem 13ten heißt: Vorhang auf für viele witzige, spannende, unterhaltsame oder nachdenkliche Beiträge zur Gestaltung des Abends. Ob Theater, Comedy, Musik, Kabarett, Zauberei, Poetry oder Lesung − entdecken Sie mit uns die neuen Talente am Bühnenhimmel! Neugierig? Interesse mitzuwirken? Dann schreiben Sie bitte eine E-Mail an: kontakt@theas.de

Moderation: Lukas Bendig

Eintritt: auf Hut

Foto: Franz Hamm Fotografie

LICHT AUS − TASCHENLAMPE AN

Sonntag, 15.1.23 um 15:00 Uhr
Die FUG UND JANINA Taschenlampen–Show
für Kinder von 3-99 Jahren

Hier steht die Mitmach-Freude total im Mittelpunkt. Die Zuschauer sind Teil der Show, da sie mit ihren mitgebrachten Taschenlampen sehr aktiv mitmachen sollen/dürfen. Außerdem gibt es während der Show kein Saallicht, diese Aufgabe übernehmen die kleinen Zuschauer. Auch gibt es keinen Unterschied zwischen Bühne und Sitzbereich, denn die Show findet überall im Theater statt. Also: Mit einer Taschenlampe bewaffnet braucht keiner mehr Angst vor der Dunkelheit zu haben. Es wird getanzt, gesungen, geleuchtet und alle sind dabei. Mit vielen selbstkomponierten Hits von Fug und Janina, zum Mitsingen, Mitmachen und Mittanzen.

Es spielen Janina Burgmer (Gesang/Ukulele) und Fug (Gesang/Ukulele), beliebt und bekannt aus den erfolgreichen TV-Formaten „Wissen macht AH!“, „Die Sendung mit der Maus“ und „Kaiser! König! Karl!“.

Nach der Show werden Fug und Janina alle Autogramm- und Fotowünsche erfüllen.

Bitte Taschenlampen mitbringen!

Eintritt: 10 Euro/erm. 8 Euro 

Veranstaltungsort:
THEAS Theaterschule & Theater e.V., Jakobstraße 103, 51465 Bergisch Gladbach
Kartenverkauf online
Kartenreservierungen: theater@theas.de oder 02202/92765015

Foto: Eng-Huniar

IRGENDWO AUF DER WELT…

Samstag 21.1.23 um 20:00 Uhr
Freitag 27.1.123 um 20:00 Uhr

Irgendwo auf der Welt gibt‘s ein kleines bisschen Glück ‒ und die Suche nach diesem Glück interessiert uns Menschen immer. Sie ist zeit- und grenzenlos, doch hat sie in jeder Epoche und an jedem Ort ihr ganz eigenes Gesicht. Im Mittelpunkt des Abends stehen Melodien aus den 20er und 30er Jahren des letzten Jahrhunderts, die das damalige Zeitgeschehen und Feeling widerspiegeln und teilweise auch überspielen. Gassenhauer und Chansons aus Film- und Theatermusik lassen das Publikum eintauchen in das Leben dieser Zeit. Welthits von Robert Stolz bis Kurt Weill erzählen Lebensgeschichten aus Deutschland. Ein unbekannter Gast kommentiert und berichtet über den Zeitraum der ersten Jahrzehnte des 20. Jahrhunderts, begleitet die Musiker und die Zuschauer. Inspiriert von den amüsanten, traurigen und auch ernsten Stücken führt er durch die Geschichte, spiegelt sich und sein Leben in diesen Jahrzehnten. Eine längst vergangene Ära?

Es spielen: Frank Albrecht (als unbekannter Gast), Kornelia Eng-Huniar (Gesang), Kerstin Filippini (Piano)

Eintritt: 18 Euro/erm. 12 Euro

image_pdfPDFimage_printDrucken

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.