Planung für Trasse auf dem Bahndamm geht weiter
Der Ausschuss für Umwelt, Klimaschutz und Verkehr der Stadt Bergisch Gladbach hat den ersten Teil der Umweltverträglichkeitsstudie für die Planung des Autobahnzubringers über den Bahndamm sehr kontrovers diskutiert. Nach Meinung der Linken und der Grünen zeigt diese erste Vorstudie eindeutig, dass das Projekt schädlich für Natur und Lebensqualität der Menschen sind. Für einen Antrag der Linken, bereits auf Basis dieser ersten Studie für einen Stopp aller weiteren Planungen (die in der Hand des Landes liegen) zu sorgen, stimmten jedoch nur die Linken, die BFBB und die Grünen.
Quelle: Die Linke, @rd3dhll, Lokalpresse bislang noch nicht mit Berichten online

Weitere Informationen:

Arbeitsmarkt belebt sich nur leicht
So richtig ist die Konjunkturbelebung noch nicht auf dem lokalen Arbeitsmarkt angekommen. Im Arbeitsmarktbezirk, der Bergisch Gladbach, Overath, Rösrath, Kürten und Odenthal umfasst,  stieg die   März auf April sogar um 0,4 Prozent auf 6866 Personen an, teilte die Arbeitsagentur mit.  Vor genau einem Jahr waren jedoch noch 3,5 Prozent mehr Menschen ohne Arbeit gewesen. Die Arbeitslosenquote blieb mit sieben Prozent weitgehend unverändert. Vor einem Jahr hatte sie bei 7,3 Prozent gelegen.
Quellen: KSTA, Arbeitsagentur

Sexueller Übergriff am hellichten Tag
Von einem besonders eklatanten Fall berichtet die Polizei aus Bensberg: Schon am vergangenen Freitag passierte eine Neunjährige gegen 13 Uhr 30 die Unterführung nahe der Steinstraße. Ein Mann, der sich aus Richtung Eichelstraße näherte, habe ihr ohne jegliche Vorwarnung Hose und Unterhose heruntergezogen und sie am Gesäß berührt. Als das Mädchen den Mann anschrie sei er weggelaufen, berichtet die Polizei. Sie fahndet jetzt mit einem Phantombild nach dem Täter.
Quelle: Polizei, KSTA, Radio Berg,

Kulturtage gestartet, Baum verkleidet
Bei den Kulturtagen des Stadtverbandes Kultur dreht sich derzeit alles um den Baum. Zum Auftakt der Reihe “verwurzelt und verzweigt”, die bis Sonntag zahlreiche Veranstaltungen aufweist, verkleideten acht Künstlerinnen den Ahornbaum auf dem Konrad Adenauer Platz.
Quelle: KSTA
Weitere Informationen:
Das gesamte Programm der Kulturtage (pdf)

Weitere Berichte:

  • Von der Schafweide in die Politik: Porträt Rainer Deppe (CDU), Wahlkreis 22, KSTA
  • Wir ziehen alle an einem Strang, KSTA stellt Chorgemeinschaft Zanders vor
  • Mit viel Spaß zurück ins Leben. Warum Pütz-Roth gemeinsam mit TUI Reisen für Trauernde anbietet, Neues Deutschland
  • Hundehalter aufgepasst: Giftköder sind kein Einzelfall, KSTA
  • Mann im Wald hinter Schloss Lerbach überfallen, Polizei, KSTA, BLZ

Ausblick

image_pdfPDFimage_printDrucken

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.