Missbrauchsverdacht gegen Jugendtrainer
Ein früherer Jugendtrainer eines nicht genannten Sportvereins in Bergisch Gladbach soll einen Jungen sexuell missbraucht haben. Der Mann sitzt seit Mittwoch in Untersuchungshaft, bestätigte ein Sprecher der Kölner Staatsanwaltschaft. Der Ex-Trainer soll auch im April versucht haben, ein neunjähriges Mädchen in der Bensberger Fußgänger-Unterführung zwischen Steinstraße und Eichelstraße unsittlich berührt haben.
Quelle: BLZ, KSTA

Stadt beginnt mit Sanierung einiger Schulen
Wie immer werden in den Sommerferien die Schulen renoviert. Trotz der Finanznot der Stadt ist in diesem Sommer mehr los als sonst, da die Mittel aus dem Konjunkturpaket der Bundesregierung zur Verfügung stehen. Die Stadtverwaltung gibt einen Überblick, wo was geschieht.
Quelle: Cityweb

Arbeitslosenquote steigt saisonbedingt leicht an
Die Zahl der Arbeitslosen ist leicht gestiegen, allerdings nicht so stark wie aus Saisongründen zu erwarten gewesen wäre. Die Arbeitslosenquote  in Bergisch Gladbach und dem Umland kletterte auf 7,0 Prozent. Damit liegt sie knapp unter dem Stand Ende Juli des Vorjahres.
Quelle: KSTA

Lösung für die Container des DBG?
Eigentlich will die Stadtverwaltung die Hälfte der Container vor dem Dietrich Bonhoeffer Gymnasiums abziehen, wodurch die Schulleitung den Unterricht beeinträchtigt sieht. Doch nun zeichnet sich eine Lösung ab: Das DBG und der Förderverein selbst könnten die Mehrkosten in Höhe von 45.000 Euro selbst übernehmen.
Quelle: KSTA
Weitere Informationen:
Der Streit um die Container, 14.7.2010
Alle Berichte über das DBG

Weitere Berichte:

  • Der Spielplan des SV 09 für die nächste Spielzeit, Red Devils
  • Herbert Krämer will 60 Millionen Euro in den Neubau einer Einkaufsgalerie in Dorsten stecken, Ruhr-Nachrichten
  • Das Kinder-Theaterprogramm des Bergischen Löwen für die nächste Spielzeit, KSTA
  • Jonas Marx – das Porträt eines jungen Reggae-Musikers, KSTA
  • Vor 30 Jahren zog die Laurentiuskirmes zurück in die Innenstadt, KSTA
  • Runners Point eröffnet Filiale in Bergisch Gladbach, Pressemitteilung

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.